Hochauflösende Bilder – Space Shuttle „Discovery“ entdeckt die Schweiz


Am 28.07.2005 (Mike`s 37. Geburtstag), während der Mission STS-114, drehte das US Space Shuttle "Discovery" genau über der Schweiz, um an der Internationalen-Weltraum-Station (ISS) anzudocken. Die Hauptaufgabe für die Astronauten war hierbei die Aussenhülle des Hitzeschutzschildes zu kontrollieren.

Zu diesem Zeitpunkt war die ISS und das Space Shuttle etwa 200m auseinander und bewegten sich mit einer 7,6 km/s (27000 km/h) um die Erde. Aber das eigentlich Interessante daran ist, dass dieses Manöver genau über der Schweiz statt fand – in einer Höhe von 353 km. Der Himmel war wolkenlos und so entstanden weltklasse Fotos vom Raumschiff über der Schweiz.

Das Space Shuttle fliegt über den Genfer-See, Lausanne, Yverdon-les-Bains, den Französischen Jura. Dann weiter über Neuenburg (Neuchâtel), Bern und Biel. Anschliessend über Basel, Luzern und schliesslich Zürich. Die hochauflösende Bilder findet man HIER

Gefunden über Leu, und Infamy

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: