Modegetränke oder IN-Getränke im Wandel der Zeit – Was bitte ist Aperol


Scheinbar gibt es in Regensburg ein neues "Modegetränk". In der neuen Location "Die ganze Wahrheit" war es mir schon aufgefallen. Auf der Getränkekarte stand u.A. "Prosecco mit Aperol". Und die Leute in der Kaffeebar bestellten das Mixgetränk ohne Ende. Gestern (Montag) sassen Mike, Claudia und ich auf ein Bier im "Chaplin" am Ostentor. Und die 8 Gäste am Nebentisch bestellten wieder "Prosecco mit Aperol". Die Gerichte im "Chaplin" sind ausgesprochen lecker, frisch zubereitet und kosten mittags um die 6 EUR. Abends finden sich hier viele Kinogänger ein, die vor oder nach dem Film im benachbarten Ostentor-Kino gerne noch gemeinsam ein Gläschen trinken möchten.

In Wikipedia steht nur das über Aperol:

Aperol ist ein Likör aus Italien, der aufgrund seines bitteren Geschmacks meist als Aperitif oder in Cocktails verwendet wird. Er ist ein Destillat aus Rhabarber, Chinarinde, Enzian, Bitterorangen und aromatischen Kräutern mit rot-orangener Färbung und einem bittersüßen Aroma und einem Alkoholgehalt von 11 Prozent. Aperol kam 1919 in Padua erstmals auf den Markt und wird seit 2003 von der Campari-Gruppe vertrieben.

http://www.aperol.it

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: