Frauen und Macht – Anspruch oder Widerspruch


Sokrates sagte schon: "Eine Frau, gleichgestellt, wird überlegen". Immer mehr Frauen drängen in "Männerberufe" und dort in Führungspositionen – und das ist gut so. Angie Merkel ist Bundeskanzlerin. Die Siemens AG Österreich hat seit Dezember eine Frau das sagen: Vorstandsvorsitzende ist Brigitte Ederer. Prof. Dr. Rita Süssmuth, mittlerweile Bundestagspräsidentin a.D., sagte einmal "Nur tote Fische schwimmen immer mit dem Strom". So wird etwa Jasmin Staiblin Länderchefin von ABB Schweiz und Catherine Buisson hat die Leitung der Schweizer Vertretung des US-Pharmariesen Pfizer übernommen. Eine besondere Herausforderung steht nun der Britin Inga Kristine Beale bevor. Sie wird Chefin des krisengeschüttelten Rückversicherers Converium. Scheinbar setzen sich die "soft skills" immer mehr durch.

2 Responses to Frauen und Macht – Anspruch oder Widerspruch

  1. Sepp sagt:

    Wenn ich wüsste, daß bei mir so eine Elektrikerin vorbeikommt, dann würde ich nie wieder selbst was rumbasteln.

  2. PeterPan sagt:

    Hoi Sepp..
    Tja.. ich bin auch schon sooo lange auf der Suche nach dieser Lady im Orginal. Wenn ich sie gefunden habe, dann schicke ich die Lady mal bei Dir vorbei. 😉
    Gruss
    Peter

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: