Aktion Schrottauto – Polizeigewerkschaft Bayern sucht dienstältestes Fahrzeug


Eine meiner Lieblingssendungen ist „QUER“ des Bayerischen Rundfunks mit Christoph Süss (scharf „s“). Ich liebe die kritisch, ironischen und witzig kommentierten Beiträge aus dem Land der Bayern. Genau nach meinem Geschmack. Selbst die Sendung „Scheibenwischer“ muss da hinten anstehen. Nur der Nockerberg könnte „QUER“ karikaturistisch gefährlich werden.

Dieser Beitrag vom 19.01.2006 liess mich wieder extrem schmunzeln:
Die bayerische Polizeigewerkschaft schlägt Alarm: „Die Polizeifahrzeugflotte ist vollkommen veraltet“. Da verrecken Audis mit 320 000 Kilometer beim Einsatz mitten auf der Landstrasse – Ursache Lichtmaschine (und das mitten in der Nacht). Da springt eine alte Mühle nicht mehr an und die Beamten können nicht zum Einsatz fahren. Der gesamte Fuhrpark der Polizei in Bayern sieht eher aus wie ein Schrotthaufen, allerdings in weiss/grün mit blauen Lämpchen am Dach, die auch nicht immer funktionieren.

Deshalb hat die die Polizeigewerkschaft Bayern (GdP) nun die Aktion „Schrottkiste“ lanciert. Die Gewerkschaft der Polizei sucht bayernweit den noch im Einsatz befindlichen Dienstwagen mit dem höchsten Kilometerstand. Die GdP bittet alle Kolleginnen und Kollegen, den Kilometerstand des Dienst-PkW zu prüfen und gegebenenfalls Fahrzeuge mit mehr als 300.000 km samt Kennzeichen, Baujahr und Standort der GdP-Landesgeschäftsstelle mitzuteilen. Meldeschluss ist am 1. März.

Die GdP München führt eine eine Rangliste der eingesendeten Dienstwägen.

In der Führunggruppe liegt die Polizeidienststelle Amberg/Opf. (meine Geburtsstadt) mit einem VW LT 28 – von den Beamten auch liebevoll „Rostlaube“ genannt. Der Spitzenreiter ist in Amberg allerdings ein Audi mit über 575000 557000 Kilometer. Und der Audi läuft und läuft und läuft.

Die Gewinner bekommen einen BMW Z4 Roadster, damit sie auch mal ein neues gutes Auto fahren können. Allerdings nur für ein Wochenende lang. Danach dürfen die Beamten wieder in ihre Rostlaube steigen.

4 Responses to Aktion Schrottauto – Polizeigewerkschaft Bayern sucht dienstältestes Fahrzeug

  1. Max Reindel sagt:

    Hallo,

    der Audi A6 hat keine 575000 km sondern 556859 km.

    Mfg

    Reindel

  2. PeterPan sagt:

    Hallo Reindel..
    Da muss mir ein Zahlendreher beim Tippen passiert. sein 557000 km ist richtig. Danke für den Hinweis. Schauen wir mal, ob der Audi noch die 600000 km schafft?
    Gruss
    PeterPan

  3. Melanie Habersetzer sagt:

    Hallo PeterPan.
    War zwar nicht direkt ein Audi mit 320.000 km, der mir auf der Landstraße verreckt ist, aber ist auch egal … gefährlich wars allemal. Die Gewerkschaft der Polizei kürzt man übrigens GdP ab, aber der link, den Du drin hast, stimmt so. Ich hab auch Gerüchte gehört, daß irgendwo noch ein Dienstwagen mit über 700.000 km unterwegs sein soll, aber ich denke doch, daß das nur ein Gerücht bleibt.
    Gruß, Melanie Habersetzer

  4. PeterPan sagt:

    Hallo Melanie Habersetzer
    das freut mich aber, dass Sie persönlich auf meiner Website vorbei schauen. Hoffentlich ist die Lichtmaschine mittlerweile repariert. Herzlichen Dank für den Hinweis (GdP) – habe sofort die Abkürzungen korregiert. Na, mal sehen ob die Amberger in Führung bleiben. Die Aktion läuft ja noch eine Weile und evtl. findet sich ja noch das Dienstfahrzeug mit noch mehr Fahrkilometer.
    Herzliche Grüsse und pannenfreier Dienst wünscht
    PeterPan

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: