15.09.2006 – „Wer Visionen hat, sollte lieber gleich zum Arzt gehen!“ (Zitat Alt-Bundeskanzler Helmut Schmidt)


„Visionen“ sind seit einiger Zeit in vieler Munde. In der Politik hört man viel davon. Auch in Unternehmen sprechen Vorstände, Führungskräfte und Mitarbeiter von Visionen. Fabrikationshallen hängen voll von Visionen „Mit unserer Arbeit erhöhen wir die Produktivität und Qualität“ z.B. Aber was ist eine „Vision“? Was bedeutet es, wenn „jemand eine Vision hat“ oder „eine Vision entwickelt“? Oder stimmt der freudsche Ausspruch von Helmut Schmidt?

Aus dem Duden entnehme ich: Vi|si|on die; -, -en Wikipedia nennt mir zur Vision: Die Vision (v. lat.: videre = sehen;frz.: vision = Traum) bezeichnet

  • eine religiöse Erscheinung Vision (Religion) (a)
  • eine optische Wahrnehmung, auch Sinnestäuschung oder Halluzination Vision (optisch) (b)
  • eine Vorstellung oder Imagination bezüglich eines Zustandes in unbestimmter Zukunft Vision (Zukunft) (c)
  • oder eine zukunftsträchtige Entertainment Branche

(a) Eine Vision im religiösen Sinne wird oft gleichbedeutend mit Erscheinung verwendet.
Eine religiöse Vision besteht aus einer Erscheinung einer mythischen Person oder eines (zukünftigen) Ereignisses oder Zustandes. Die Vision wird häufig nur durch eine einzelne Person wahrgenommen. Manche Anhänger einer Religion glauben, dass solche Erscheinungen direkt von einer Gottheit kommen, was einer möglichen Botschaft in der Vision zusätzlich Gewicht verleihen soll. Andere halten religiöse Visionen für Halluzinationen.
Auch in verschiedenen Büchern des Alten und des Neuen Testaments der Bibel wird von Visionen berichtet, z.B. im Buch Daniel und in der Offenbarung des Johannes.

(b) Die Vision (lat.: videre, sehen) als optische Wahrnehmung wird häufig im Kontext einer Sinnestäuschung, Halluzination oder auch Einbildung verwendet. Die Sinnestäuschung kann u.a. durch Drogen, sog. Halluzinogene, oder Fehlfunktionen des Körpers (Hunger, Anstrengung, Krankheit) hervorgerufen werden.

(c) Die Vision (frz. Traum) bezeichnet eine Vorstellung, Phantasie, Traum oder Idealbild bezüglich eines Zustandes in unbestimmter Zukunft.

Vision in der Unternehmensführung
In der Unternehmensführung und Politik wird das Wort Vision oft anstelle von strategisches Ziel oder Idee gebraucht.
Aus der Vision werden geeignete Strategien (Unternehmensstrategien) und Ziele (Unternehmensziele) abgeleitet, welche zum Unternehmenserfolg führen sollen. In kleineren Firmen wird eine Vision in der Regel nicht schriftlich festgehalten, sondern dient lediglich als ein vom Unternehmer gedachtes Bild des Unternehmens in der Zukunft. Im Gegensatz dazu wird in größeren Unternehmen eine Vision in ein so genanntes Leitbild (Unternehmensleitbild) umgesetzt. In schriftlicher Form dient es dazu, die Leitplanken zu setzen, die zum erfolgreichen Unternehmen in der Zukunft führen. Dieses Leitbild wird bei möglichst vielen Führungskräften und Mitarbeitern sowie weiteren Anspruchsgruppen bekannt gemacht.

Einen sehr treffenden Artikel habe ich bei „Manager-Magazin“ gefunden:

  • manager-magazin.de – Kritischer Kommentar von Prof. Malik über den Visions-Begriff im Wandel der Zeit und in der aktuellen Ausprägung bei Unternehmen.
    Zitat: „Eines der dominierenden Modewörter der vergangenen Jahre ist „Vision“. Es hat viel Schaden angerichtet. Denn die Visionsmode hat Persönlichkeitstypen Aufmerksamkeit und Anerkennung verschafft, die früher in Unternehmen keine Chance gehabt hätten: dem Bluffer und Angeber, dem Träumer und dem Scharlatan.“

Dem ist nichts hinzuzufügen. Ausserdem schliesse ich mich der Meinung von Helmut Schmidt an.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: