Events in Zürich – Pure 80ies in der Tonimolkerei (24.11.2006)


Zum letzten Freitag (24.11.2006): Per Mail wurde ich über Anne auf dieses Event aufmerksam. Somit trafen sich Moni, Michi, Andy und ich zuerst im BigBen. Wie der Name schon sagt, eine Bar mit englischem Ambiente und englischem Sound in englischer Lautstärke. Ich kam später im BigBen an, da ich zuerst absolut erfolglos versucht hatte in der Nähe der Hardbrücke einen Parkplatz zu finden. Da die aktuelle Wetterlage es erlaubt, stieg ich auf das Motorrad um und schon war das Parkplatzproblem beseitigt. Hingefahren, unter der Hardbrücke geparkt, fertig.

Da wir einen Späthunger verspürten gingen wir anschliessend noch ins DonWeber, um dort was feines mexikanisches zu essen. Gegen Mitternacht funkte ich dann Anne an, sie meldete unterwegs zu sein. Wir zahlten und starteten getrennt zur Tonimolkerei. Dort trafen wir Anne und stiegen die Stahltreppe in einen Art Keller hinab – die Temperatur und Luftfeuchte stieg allerdings an. Wir hatten 20 CHF gezahlt, daher auch die Anpassung unten bei „Preis“. Die Soundanlage war entweder zu bassig eingestellt oder die Hochtöner hatten zuvor bei einer Techno/House-Party den Geist aufgegeben. Die Lautstärke überwachte ein Limiter und dieser war auf maximal 95 dB eingestellt – angenehm. Die beiden DJs mühten sich redlich, hauten aber bei der 80ies-Party ab und zu deutlich daneben. Foxrunden sollte man unterlassen, wenn scheinbar keiner im Saal Fox zu tanzen vermag. Absolut störend empfand ich den Saxophonspieler, der immer Mal wieder auf eine Art Bühne stieg und frei zu improvisieren versuchte, aber akustisch meist daneben lag.

Wir blieben trotzdem bis zum Schluss und tanzten wenn es die Musik ermöglichte. Was solls…

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: