27.12.2008 – Silvesterbräuche – Spanien


Soeben sendete mir Helga aus Mallorca per Mail folgende interessante Info über „Sylvesterbräuche in Spanien“:

In Spanien feiert man bei einem ausgiebigen Essen im Kreis der Familie und verbringt die Mitternachtsstunden auf der Straße. In Madrid trifft man sich im Allgemeinen an der Puerta de Sol im Zentrum der Stadt, wo von der Turmuhr das neue Jahr eingeläutet wird – landesweit live im Fernsehen mitzuverfolgen!

Dort oder zu Hause geht man einem ganz besonders reizvollen Brauch nach, der bis heute von allen Spaniern praktiziert wird: Zu jedem der mitternächtlichen Glockenschläge, die das neue Jahr einläuten, muss eine Weintraube verzehrt und sich dabei etwas gewünscht werden. Ein Moderator im Fernsehen zählt mit! Beim 12. Gong müssen alle Trauben verspeist sein – andernfalls riskiert man Unglück im neuen Jahr! Anschließend werden – wie wohl fast überall auf der Welt – die Sektgläser erhoben, sich umarmt und beglückwünscht. Aber nicht, ohne vorher einen goldenen Ring ins Glas zu werfen: Auch hier lassen die Spanier nichts unversucht, um das Glück positiv zu stimmen! Der Brauch des Traubenessens geht angeblich auf das Jahr 1909 zurück: Damals fiel die Weinernte so üppig aus, dass jemand auf die Idee gekommen sei, den Traubenberg auf diese Weise abzubauen.

Wie die Italienerinnen und Chileninnen versuchen auch die Spanierinnen mit Sinn für Brauchtum ihr Glück im neuen Jahr auf kuriose Weise zu beschwören: Sie tragen am Silvester- und Neujahrstag rote Dessous! Das Tragen der korrekt-farbenen Dessous wird auf jeden Fall geprüft (gilt bei uns auch für die Jungs/Männer). Traditionell isst man auf Mallorca nach Mitternacht noch Ensaimadas mit richtigem Kakao (=flüssige Schokolade).  Ein Kochrezept für Ensaimadas hat Helga auch gefunden.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: