To fast to furious – 205km/h auf der A1 bei Oftringen


Limmattal-online meldet:
Ein Autofahrer ist auf der Autobahn A1 bei Oftringen AG mit 205 Kilometern pro Stunde in Richtung Bern gerast. Er blieb in der Nacht auf Freitag in der Verkehrskontrolle der Kantonspolizei Aargau hängen. Der Raser ist kein Einzelfall.
Dem Lenker drohen gemäss Polizei strafrechtliche Folgen und der Entzug des Führerausweises. Bereits in den letzten fünf Monaten hatte die Kantonspolizei an der gleichen Stelle vier Autolenker aus dem Verkehr gezogen. Sie waren mit 196 bis 219 Stundenkilometern auf der Autobahn unterwegs.   
Nach der neusten Geschwindigkeitskontrolle in der Nacht auf Freitag wurden fünf weitere Autofahrer beim Bezirksamt Zofingen angezeigt. Sie waren mit mehr als 25 Stundenkilometer zu schnell unterwegs.

Das wird heuer wieder teuer!

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: