Gegen den Strom schwimmen macht Laune!


Zitat Daily-Pia zum Thema Resümeé Beruf Mediengestalter: 

„Die Unternehmen wissen einfach nicht, wieso sie so jemanden brauchen, gibt es doch genug arbeitslose BWLer, die jahrelang studiert haben, am besten noch mit Schwerpunkt Marketing, und daher eine SWOT-Analyse im Schlaf anwenden können.
Dass so eine SWOT-Analyse letztendlich nur für die Menschen praktikabel ist, die des Einsetzens des eigenen logischen Verstandes nicht mächtig sind, verschweige ich an dieser Stelle mal. Ich verschweige lieber auch, dass Medien und Marketing viel mit Bauchgefühl zu tun hat, mit Gespür und Menschenkenntnis. Dass Kommunikation einer der wichtigsten Bestandteile überhaupt ist und nein, sorry, so was lernt man nicht im Studium.“

Beim Thema „SWOT-Analyse“ und „Medien und Marketing hat viel mit Bauchgefühl, Gespür und Menschenkenntnis zu tun“ kann ich nur mit heftigem Kopfnicken und sofortigem Zitieren in meinem Blog antworten.

Kurz: Ich liebe es, wenn ich mit meiner Meinung nicht alleine dastehe; noch dazu, wenn diese Meinung wieder einmal offensichtlich „gegen den Strom schwimmt“.

By the Way: Bei Gelegenheit erzähle ich Euch einmal eine kurze Story über „Prozesse“.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: