Video des Tages – Migros ist super!

7. März 2007

Die Migros nimmt alle Flaschen zurück – egal woher man sie hat!

Also ich find das diskriminierend – uns Männern gegenüber 😦

(Via Tom)


CD-Release – Swiss House-Nation und Swiss Trance-Nation

7. März 2007

„Swiss House Nation“ (Sirup/Universal)
„Swiss Trance Nation“ (Sirup/Universal)

Seit Ende der 90er brach die große Zeit der Schweizer House-Mix-CDs an, die plötzlich Gold erreichten. Vorreiter war DJ Antoine, dem Sir Colin folgte. Auch Christopher S konnte hervorragende Chart-Positionierungen an Land ziehen. Die House-Hit-Maschine Schweiz läuft wie geschmiert. Mix-CDs und Singles erscheinen am laufenden Band. Die aktuellen Highlights sind auf „Swiss House Nation“ (Sirup Music/Universal) zusammengefaßt. Alle großen nationalen House-Stars sind mit neuen Titeln vertreten: DJ Antoine mit dem Ohrwurm „This Time“, Sir Colin mit „Passion“, Shakedown mit „Lonely Roads“, Christopher S mit „Famous“, Mr. Mike mit „Be Strong“. Ebenfalls mit von der Partie: DJ Scaloni, DJ Tatana, John Lucas, Leon Klein, Mr. Fiction, Rob Lemon, Yvan, Santiago Cortes feat. Kim Cooper u. v. a. Noch nie waren so viele nationale House-Artists auf einer einzigen CD vertreten. „Swiss House Nation“ ist im wahrsten Sinn des Wortes: „s`allerbescht Schwiizer House-Album, wo`s git“.

 Die Schweiz hat einige Trance-Produzenten hervorgebracht, die immer wieder Hits landen konnten. Die Speerspitze bildet DJ Tatana, deren „Words“ 02 ein Top 5-Pop-Hit in der Schweiz wurde. Auch Dave 202 legt regelmäßig im Ausland auf, etwa an der „Trance Energy“ in Holland. Armin van Buuren, Tiesto und Paul van Dyk spielen seine Tracks. Beim deutschen Superstar-Label konnte der Zürcher DJ Energy landen.Der mit Phil Green produzierende Zürcher DJ gehört neben DJ Noise, Mind-X & Snowman und DJ Dream zu den Urgesteinen der Deutsch-Schweizer Trance-Szene. Tonangebend in der Romandie ist DJ Spoke, Inhaber des Labels Progressive State. Auf der CD „Trance Nation“ ist die Crème de la crème der eidgenössischen Trance-Producers versammelt. So ist z. B. Tatana nicht nur mit einem Robert Gitelman-RX von „Words“ vertreten, sondern auch mit der gelungenen Coverversion des Delerium-Hits „Silence“ aus ihrer Trance-Tribut-CD. DJ Spoke wartet mit „Watch Them Fall Down“ mit von der Partie.

(Via tilllate.ch)


13.04.2007 – DJ Tiesto im Metro Club Olten

7. März 2007

Es ist wohl DIE Sensation des Jahres! Am Freitag, 13. April 2007 kommt DJ «Tiësto» für eine exklusive Club Show in die Schweiz!
Der bereits dreimal zum weltbesten DJ gekürte Holländer füllt mit seiner aktuellen «Tiësto World Tour» die grössten Hallen und Stadien der Welt – bis zu 70’000 Fans sind bei seinen Auftritten mit dabei. Umso bemerkenswerter sein exklusiver Gig im Oltner «Metro Club».

Vorverkauf: Starticket. ch 

(Via Partynews.ch)