18.03.2007 – Gadget für Träumer – Porsche Boxster 3.2 S


Schon seit meiner Jugendzeit träume ich von „einem Porsche“. Das kam so:

Während der Lehre fuhr ich dann mit der 80er jeden Tag zweimal auf dem Weg zum Betrieb am Porschehändler vorbei.
Das Autohaus Hartl befand sich damals noch an der Friedensstrasse. Dort, wo heute das Cinemax steht.
Ich dachte mir dann „Wenn die Lehre vorbei ist, dann…“
Dann arbeite ich als Systembetreuer und fuhr jeden Tag zweimal auf dem Weg zur Arbeit am Porschehändler vorbei. Ich dachte mir damals „Wenn Du etwas Geld gespart hast, dann..“
Daraus wurde nichts. Ich holte das Abi nach und studierte dann 4 Jahre. Auf dem Weg zur Fachhochschule fuhr ich täglich zwei Mal am Porschehändler vorbei. Ich dachte dann „Wenn Du Ingenieur bist, dann…“
Als ich dann keine Anstellung fand, machte ich mich selbstständig. Fast jeden Tag fuhr ich auf dem Weg zu Kunden an dem Porschehändler vorbei. Ich dachte dann „Irgendwann hast Du das Geld gespart, dann…“
Anschliessend arbeite ich als Planer und Ausbilder bei einem grossen Konzern. Und ich fuhr wieder jeden Tag zwei Mal an dem Porschhändler vorbei. Ich dachte dann „Wenn Du das Geld zusammen hast, dann…“
Dann verschlug mich das Schicksal in die Schweiz. Aber wenn ich in meinem Heimatort ankam, dann fuhr ich oft zuerst zum Porschehändler und sah mir die Gebrauchten an. Ich dachte dann „Wenn Du genug gespart hast, dann..“
Und seit heute Nachmittag steht das Schmuckstück in meiner Garage.

Nachdem ich nun von verschiedenen Freunden heute bereits angerufen oder angemailt wurde („Und? Wie schaut’s aus?“ „Wie geht’s dem Boxstääär?“ „Hast du ihn schon?“ „Was haste jetzt gemacht?“) Also: Heute erfüllte ich mir einen Jugendtraum. Mein Schmuckstück ist eingetroffen:

  • Inverkehrssetzung: 5 / 2004
  • Aussenfarbe: schwarz mét.
  • Kilometer: 44’600 km
  • Getriebeart: Handschaltung
  • Antrieb: Hinterradantrieb
  • Treibstoff: Benzin
  • Türen: 2
  • Sitzplätze: 2
  • Hubraum in ccm: 3179 cm³
  • Zylinder: 6
  • Leistung in PS: 260
  • Leergewicht: 1395 kg

Sportfahrwerk, Stability-Management (PSM), 4 Leichtmetallfelgen Carrera 18J, Windschott, Seitenschwellerverbreiterung in Wagenfarbe lackiert, Vordersitze heizbar, Sportsitze in Leder, Leder-Ausstattung, Farbe nach Wahl, Mittelkonsole im Fond in Leder, Klimatisierungsautomatik, Tempomat, Bordcomputer, Bose Soundsystem, Navigationssystem, Paket PCM-System

Kaum stand mein Boxstäääär in der Garage, fing es zu nieseln an. Logisch! Zefix! Und natürlich soll es diese Woche noch mal so richtig kalt werden. Und schneien soll es. Und hageln! Und regnen! Und der Wind pfeifft in Sturmstärke! Ich fahre offen!

25 Antworten zu 18.03.2007 – Gadget für Träumer – Porsche Boxster 3.2 S

  1. Thomas Stalzer sagt:

    Hi Peter

    Herzlichen Glückwunsch zu Deinem neuen Spielzeug.

    Denk dran: „The difference between men and boys is the price for the toys!“

    –Thomas

  2. ToMeS sagt:

    Hi Peter,
    da schau ich hier in Berlin mal, was es neues bei Dir im Blog gibt ….
    und da muss man(n) lesen, dass Du Dir einen Porsche gekauft hast! *Super*
    Der Wagen ist echt Mega Geil. Würd ich auch gerne haben wollen …. in
    der Schweiz ist das bestimmt ein Alltagsfahrzeug!!??? *lach*

    Also genieße die Stunden mit Deinen neuen Wagen. Du wirst bestimmt viel
    Spass damit haben, und lass Dir diesen von den vielen Neidern nicht
    nehmen!!!!

    Ich bin der Meinung dass man das Leben genießen muss. Kennst mich Ja! 😉

    Grüße aus der Hauptstadt

    Tomes

  3. Helga sagt:

    Hi Peter,
    super Auto – aber sag mal, musst Du jetzt Hefebier in Einzelflaschen kaufen oder geht da auch ne Weißbierkiste rein (… könnte mühsam mit dem Einkaufen werden, wenn Thomas mal wieder bei Dir vorschaut – aber auf der anderen Seite bist Du dann ja schneller und kannst öfter fahren …)

    Viel Spass mit Deinem neuen Auto
    Helga

  4. Wolfgang sagt:

    Hi Peter,
    ich kenne dich ja noch nicht so lange, aber jetzt weiss ich dass du ein vernünftiger Mensch bist. Der „Virus“ Porsche wird dich befallen. Ich wünsche dir viel Spass dabei.

    Wolfgang.

  5. Helga sagt:

    Hi Peter,
    hab noch vergessen Dir Gute Nacht zu wünschen bevor Du in Deine Garage gehst….
    Helga

  6. PeterPan sagt:

    Hi Folks!

    @Tom: Danke für die Glückwünsche! Ich will spielen! Sofort!

    @Tomes: Komm mich doch mal besuchen. Dann fahren wir eine Runde!

    @Helga: Es gibt einen Cupholder. Mal sehen, ob da auch ne Weissbierflasche reinpasst.

    @Wolfgang: Der Porsche-Virus ist unheilbar – aber schöööön🙂

    Grüsse an alle
    PeterPan

  7. Oh mann ist das geil……ich hatte den kompletten beitrag ein mega grinsen auf dem Gesicht.

    Ich beneide dich das ist der wahnsinn.

    Alexander Stritt

  8. Tom Sperlich sagt:

    Hey Peter – erkälte Dich nicht, wenn Du diese Woche offen rum fährst … Musst ja jetzt wohl öfters mal wieder zu di Düütsche …? Von wegen jib jummi …!?
    tom

  9. PeterPan sagt:

    Hi Alex..

    was meinst Du was ich bei der ersten Ausfahrt für ein Grinsen auf dem Gesicht haben werde… wenn meine Ohren nicht wären, dann würde mein Kopf nach hinten wegklappen..🙂

    Gruss
    PeterPan

  10. kaeptnhook sagt:

    Hi alde,

    was ist eigentlich mit den Rücksitzen? Sind die nicht beheizt?🙂
    Cu am WE zur Probefahrt…

    Gruß

    Hook

  11. PeterPan sagt:

    Hi Tom..

    neinnein.. immer schön gemütlich ist die Devise. Nur keinen Stress mehr in unserem Alter. Und das nächste Hochdruckgebiet (Sponsered by Porsche) kann ich abwarten.

    Gruss
    PeterPan

  12. rogerrabbit sagt:

    momol nümme nüt.
    By the way es hagelt gerade. Hast hoffentlich nen Garagenplatz drinnen.

  13. PeterPan sagt:

    @hook: Dieses WE wird noch schwierig. Aber nächstes WE ganz sicher, dann ist ja auch wieder Ü30er odrrrr?

    @Roger: Logisch ist das Schmuckstück gut behütet. Da kommt mir kein Stäubchen Schee/Hagel etc. dran!

    Gruss
    PeterPan

  14. Michl sagt:

    “ Ja sauber sog I, ganz scheens G’schoss, oba deränn die fei ned, mir braucha di no lenger….“

  15. peter sagt:

    Geile Kiste, super Mann, was willst du mehr, los geht…auf dann.
    Ich gehen davon aus, dass wir diesen Sommer ein-, zweimal zusammen nach Stansstaad fahren?!! Ich freue mich darauf!!
    Gruss peter

  16. Sepp sagt:

    Hallo Peter,

    mit Hybridauto hat das aber nichts mehr zu tun…. odrrr?

    Ich bin soooo neidisch! Aber wenn ich mal so ein alter Sack wie Du bin, dann kauf ich mir vielleicht auch so eine Penisverlängerung😉

    Grüße aus München

  17. SUSHINATOR sagt:

    Eh Sperlix! Du bist der Beweis, dass auch blinde Hühner Körner finden! Trotz fortgeschrittenem Alzheimer hast Du dich der wahren Werte eines richtigen Mannes erinnert und nach einer langen Durststrecke mit deinem fahrenden Aschenbecher in gay-blau den Olymp erklommen. Halleluja sag i, da werden die scharfen Bräute wohl reihenweise vom Gehsteig springen, schade nur, dass Du nur eine aufs Mal mitnehmen kannst, aber zur Eingewöhnung eh besser🙂

    Sayonara, SUSHINATOR

  18. frecher_kerl sagt:

    Hey Peter, gratuliere!! Träume werden wahr!!!
    Leider nix für mich, den gibts ja nicht als Diesel!😉 Oder noch nicht ??
    Dann mal viel Spass beim Schnecken checken!!!

    Gruss Tommy of Switzerland

  19. PeterPan sagt:

    Hi Folks..

    @Peter: Logisch! Zuerst fahren wir offen auf der Autobahn und dann offen auf dem See!

    @Sepp: Warum so lange warten? Wenn Du glaubst, Dein Männlichkeitsdefizit mit einem Boxtääär kurieren zu können, solltest Du heute Abend zum Local-Porsche-Dealer gehen und Dir auf Rezept einen Boxtäääär verordnen lassen :-))

    @Sushi: Ich hab leider vergessen, welche Körner Du meinst🙂 . Oder redest Du vom klaren alkoholhaltigen Korn? Der nächste Apéro ist ja nicht weit. Aber Du hast recht: Lieber ein Chick auf dem Beifahrersitz, also viele Hühner auf dem Gehsteig. Und in unserem Alter, sollte man die Sache eh viel langsamer angehen. Denke an Deinen Blutdruck und an meine Kondition.

    @frecher_kerl: Den Boxtääär gibt’s weder als Hybrid noch als Diesel. Aber mach Dir keine da mal keine Sorgen. Du hattest die Chance Dir einen offenen zu kaufen. Und: Deinen A4 versenke ich auf der A1 im Standgas😉

    Hossa!
    PeterPan

  20. […] des Kantons Zürich” an der Uetlibergstrasse, um meinen neuen gebrauchten Porsche Boxster S anzumelden. Gewappnet mit Versicherungsnachweis und Fahrzeugschein stellte ich mich in die kurze […]

  21. Marcus sagt:

    Hallo Peter,

    der Boxster ist absolut scharf. Ich hoffe, du konntest den diesjährigen Sommer so richtig genießen?!
    Ich selbst besitze leider (noch) keinen, auch wenn ich ein großer Porsche Fan bin. Habe es in ähnlicher, ellenlangen Planung wie du!🙂

    Also gilt auch für mich: Einfach die Hoffnung nie aufgeben und das Ziel stets im Auge behalten.🙂

    Gruss

    Marcus

  22. PeterPan sagt:

    Hallo Marcus..

    man muss mir immer noch das Grinsen aus dem Gesicht schneiden, wenn ich in den Sportsitzen Platz nehme und den Zündschlüssel umdrehe.

    Yes! Niemals die Ziele aus den Augen verlieren – speziell die Jungendziele. Als ich vor der Kaufentscheidung stand und immer noch abwägte, meinte ein Kollege: „Es ist doch nur ein Auto!“ Das erleichterte den Zuschlag.

    Gruss
    Peter

  23. Marcus sagt:

    hehe, der hammer wäre jetzt noch gewesen wenn die aussage deines kollegen eigentlich ein contra zum boxster kauf hätte darstellen sollen. nach dem motto:“es ist doch nur ein auto, musst du also nicht unbedingt kaufen. nicht zu diesem preis und auch nicht dieses auto!“^^

    aus seiner sicht wäre seine aussage dann derbst kontraproduktiv gewesen – da dies ja letztendlich den kauf erleichterte. :))

    ich darf übrigens frohen mutes verkünden, dass ich jetzt ebenfalls (langsam) am suchen bin. vor dem sommer sollte es geschehen. habe ein budget von ca. 25-30k. dies schließt allerdings auch den reibungslosen verkauf meines jetzigen ein.
    habe schon geschaut: ein S sollte es sein, und mit dem baujahr könnte ich bis max. 2003 gehen. jünger geht halt dann nicht.

    und ein nachteil: es wäre definitiv ein alltagsfahrzeug. d.h. auch die abnutzung wäre recht schnell und beträchtlich. ich weiss nicht ob dies ein problem darstellen könnte.

    eine frage: wie nennt sich die farbe deines interieurs? (sorry, falls ich es überlesen haben sollte). mit dem schwarzen außenfarbe bildet dies ein wunderschöner kontrast.

    gruss
    marcus

  24. PeterPan sagt:

    Hi Marcus..

    neinnein. Mein Kollege.. (im Comment übrigens „Sushinator“) meinte damit, dass man sich doch bitte über ein Auto keine grossen Kopfzerbrechen machen sollte. „Es ist ja nur ein Auto!“. So unterschwellig „und keine Hochzeit“🙂

    Du sollest Dir auf jeden Fall einen Boxster S ab 2004 besorgen. Der hat ein Glasheckfenster und 260 PS (davor 252 PS).

    Zur „Alltagstauglichkeit“: Es ist halt ein Sportwagen. Und ich fahre bei Sonnenschein und angemessenen Temperaturen damit überall hin. Zur Arbeit und zu Kunden. No Prob. Vorne ist genug Platz für den Single-Einkauf und hinten passt der Laptop und sonstiger Krimskrams rein. Sporttaschen etc. Brüderchen Mike und ich sind schon zu Zweit „verreist“. Also auch für einen Wochenendtripp reicht das Platzangebot. Ich habe innerhalb der ersten 4 Monate satte 15 000 km mehr auf dem Tacho gehabt. Bin also nur noch mit dem Caprio unterwegs gewesen.

    Die Lederfarbe ist einfach „beige“. Der Vorbesitzer meinte, dass man sich an die Spiegelung in der Frontscheibe nach einer Woche gewöhnt – und das ist so. Schaut einfach toll aus. Schwarz/Schwarz wäre zu langweilig gewesen.

    Gruss und falls noch Fragen sind – posten!
    Peter

  25. Marcus sagt:

    …und ob noch fragen offen sind! (*schluck*). mich hat am abend der schlag getroffen! Ich war mit meiner Schwester vorhin beim chinesen essen und erzählte ihr freudig von meinen Boxster Plänen. Sie schaute plötzlich total entgeistert und erzählte das mein schwager seinen porsche (carrera 4) nächstes jahr verkaufen wird. ob ich noch nichts über das thema porsche + co² ausstoß gehört hätte?!?
    mit dem ding kämen sie nicht mehr in diverse städte rein. ich informierte mich eben mal im indernetz und sehe in etlichen hiesigen statistiken den zuffenhausener ganz weit vorn. leider im negativen sinne!!!!

    was bedeutet dies nun genau? du hast dich doch bestimmt längst kundig gemacht und kannst mehr dazu sagen. ich meine die sache mit den farbigen plaketen (rot, gelb, grün) und die variablen verbotstage für innenstädte war mir auch vorher klar, aber ich dachte nicht das porsche davon betroffen sei, sondern irgendwelche ami kisten, oder uralte, unwirtschaftliche autos… bitte dringend um aufklärung! danke!

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: