Bullshit-Bingo spielen – Haben Sie schon mal sinnfrei kommuniziert?


Mein Beitrag zur 5. Homepage-Tour. Es geht nicht um mein Hobby „Fotografieren“, sondern zur Auflockerung während der Tour um ganz was anderes zur Entspannung. Wer meine Bilder sehen möchte, besucht hier in meinem Blog die Rubrik „Bilder-Pictures„. Natürlich dienen die Bilder vielen Beiträgen in diesem Blog als Grundlage. Have fun! Aber nun zum Beitrag:

„Wie in der letzten WKO-Tagung dargelegt wurde konstruiert das basisorientierte Zufallsprinzip der Interaktion einen rotationsabhängigen Gültigkeitsbereich der suboptimalen Affinität und derogiert niemals einen fingiert ambivalenten Duchlaufparameter im Vergleich zur Kritik des Risk-Managements.“

oder

„Falls die Konsum-Analyse ergibt, dass das betrieblich hypothetische Security-Bulletin real inkompetent kaum existiert, wird man sich den Vorwurf gefallen lassen müssen, dass die Kommerzialisierung irrational kybernitisch alle Kritiker überrascht hat, in Widerspruch zum Faktum, dass die reale Hybridisierung bündig dysfunktional eigentlich nicht aussagekräftig ist.“

Schon mal gehört? Oder so etwa ähnliches? Sie wussten sofort: „Das ist absoluter Bullshit!“ Dann können Sie ab heute mitspielen. Generieren Sie sich die eigenen schlagkräftigen und wohlklingenden, aber absolut sinnlosen Argumentationen und verblüffen Sie damit Ihre Kollegen oder/und Freunde. Hierzu benötigen Sie nur den Bullshit-Generator (siehe Linkliste).

Bullshit-Bingo

Falls Sie sich jeden Tag in Besprechungen oder Präsentationen aufhalten und den gehäuften alptraumhaften Anglizismen des Wortführers lauschen müssen, so drucken Sie sich doch einfach vorher ein zum Thema passendes „Bullshit-Bingo“ aus. Fällt eines der Wörter auf Ihrem Bingo, so kreuzen Sie dieses an. Sobald Sie fünf Kreuze entweder senkrecht, schräg oder waagrecht gesetzt haben, stehen Sie auf und rufen laut „Bingo“. Der Lob und Anerkennung wird Ihnen sicher sein. Zu jedem Beruf oder Themenfeld lassen sich die Bullshit-Bingos erzeugen (siehe Linkliste)

Wikipedia: Bullshit-Bingo ist ein an Bingo angelehntes Spiel für gelangweilte Meeting- und Konferenzteilnehmer. Die Spieler erhalten eine Tabelle aus fünf mal fünf aktuellen Schlagwörtern. Fällt eins dieser Wörter im Meeting, wird der Begriff angekreuzt. Wer als erster eine Fünferreihe gefüllt hat, erhebt sich und ruft laut „Bullshit!“ (amerik. Slang für „Blödsinn“) in den Raum.

Hier geht es weiter – 5. Homepage-Tour
 

3 Responses to Bullshit-Bingo spielen – Haben Sie schon mal sinnfrei kommuniziert?

  1. […] Bullshit-Bingo spielen – Haben Sie schon mal sinnfrei kommuniziert?Ich habe das Bild gefunden – Britney Spears lässt tief blickenDer spektakulärste Radio-Treuetest – […]

  2. Hallo Peter,
    danke für diesen ausgefallenen Beitrag zur Homepage-Tour. Ich kann mir ganz gut vorstellen, dass man mit dem Generator genau im Trend liegt wenn man Kongresse oder Fortbildungen besucht wo man oft nicht mehr versteht was alles geredet wird. Man kann seinen eigenen Beitrag leisten.
    Es war recht fröhlich mich hier damit zu ‚beschäftigen‘.

  3. PeterPan sagt:

    Hallo Cor!

    Herzlichen Dank für Deinen Kommentar! Und ich dachte schon ich falle komplett aus dem Rahmen bei der Homepage-Tour mit meinem Beitrag und habe bis zuletzt überlegt, ob ich nicht doch was anderes schreibe. Freut mich wirklich!

    Gruss
    PeterPan

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: