11.05.2007 80ies-Party im Club Scala in Regensburg


Nach unserer Chillout-Phase in der „Oscar Bar“ wanderten Mike und ich durch die „Schinkenstrasse“ mit dem Ziel „Club Scala“. Dort fand die mittlerweile schon legendäre freitägliche „80ies-Party“ statt. Dass es eine heisse Party werden würde, erkannten wir bereits am Eingang: Wir bekamen „Eis am Stiel“ angeboten. Nachdem wir die Treppe hinauf in den Tanztempel erklommen, wussten wir, es wird eine volle Party. Dicht gedrängt standen die Gäste in der gesamten Location. Wir schwammen eher mit der Menge Richtung Tanzfläche. Dort angekommen bogen wir links ab, um auf das erhöhte Podest in der Nähe der DJs zu gelangen. Aber das war nicht ganz einfach und dauerte etwas.

80ies-Party im Club Scala in Regensburg 80ies-Party im Club Scala in Regensburg

Die Stimmung war gnadenlos gut. Die Menge sang die guten alten 80er-Titel mit. Wie man allerdings auf die Songs tanzen kann, bei dem Andrang ist mir ein absolutes Rätsel. Es war wirklich proppevoll. Was mich persönlich freute, viele ehemalige Sudhaus-Stammgäste waren anwesend. Da man sich teilweise Jahre nicht mehr gesehen und gehört hatte, gab es viel zu plaudern. Erst um 4 Uhr Morgens verliessen wir das „Scala“, aber da war es immer noch zum Bersten voll.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: