Das zweite Grounding der Swissair? Freispruch für alle Angeklagte im Swissair-Prozess

7. Juni 2007

Der Prozess um die grösste Pleite der Schweizer Wirtschaftsgeschichte, den Zusammenbruch der Swissair, hat am Donnerstag mit Freisprüchen für alle 19 Angeklagten geendet. Auch der Hauptangeklagte Mario Corti kam ungeschoren davon. Die meisten Angeklagten erhalten Entschädigungen. Das Publikum reagierte teils verärgert. (Quelle BAZ.ch)

Wir erinnern uns: Ende 2001, als die weltweite Airline-Industrie nach dem Anschlag auf das World Trade Centre in New York in eine Flaute geraten war, musste Swissair Konkurs anmelden und hinterließ 17 Milliarden Franken Schulden. Zahlreiche Swissair-Kleinaktionäre mussten Verluste hinnehmen und viele Angestellten verloren ihre Arbeit. Das sogenannte „Grounding der Swissair“ traf die Schweizer Nation hart.

Die Nachfolgegesellschaft „Swiss“ wurde mit Millardenkrediten der Banken und Zuschüssen des Schweizer Staates gegründet. Die Lufthansa kaufte anschliessend die Swiss für rund 310 Millionen Euro und gehört nun zur Star Alliance.


Paris Hilton aus Gefängnis entlassen – nach nur drei Tagen

7. Juni 2007

Gerade lese ich mich Begeisterung das Gefängnistagebuch von Paris Hilton (bei Ghost Dog) und lache mich kringelig, als ich mitbekomme, dass Paris Hilton nach nur 3 Tagen aus dem Gefängnis entlassen wurde. Ich glaube es nicht!

Scheinbar aus „Gesundheitlichen Gründen“ wurde die Hotelerbin nach Hause geschickt. Allerdings trägt sie nun wenig erotische Fussfesseln – elektronische – und verbüsst nun so wesentlich angenehmer die Reststrafe von noch 40 Tagen. Sie tauscht nämlich die 9 Quadratmeter Zelle in Lynwood gegen ihre Villa in West Hollywood. Mit einem zulässigen Aktionsradius von 1 Kilometer hat sie dort auch wesentlich mehr Auslauf.

Die insgesamt 45 Tage Gefängnisstrafe bekam Paris Hilton aufgebrummt nachdem sie zu schnell fuhr und ohne Führerschein von der Polizei geschnappt wurde. Den Führerschein verlor sie zuvor wegen Trunkenheit am Steuer und rücksichtslosem Fahren.

Paris Hilton besitzt einen Eintrag im Guinnes-Buch der Weltrekorde – als „am meisten überbewertete Persönlichkeit“ (lt. Wikipedia)

Ghost Dog notiert die Entlassung aus Sicht von Paris 😉


07.06.07 Pillow Fight 2007 – Mega-Kissenschlacht im Hof des Schweizer Landesmuseums

7. Juni 2007

Seit einigen Wochen sind nun Gerüchte über dieses Event im Umlauf, heute ist es offiziell! Nach Dallas, London oder Paris und Lausanne, kommt das verrückte Konzept der Kissenschlacht nun auch in die Deutschschweiz!

… Die gigantische Pillow-fight findet im Innenhof des Landesmuseums in Zürich am Donnerstag 07.06.2007 statt!

Wir freuen uns, euch in dieser spektakulären Kulisse zahlreich begrüssen zu dürfen!

Let’s pillow-fighting! – starting 17:30

Keep in touch!

UPDATE: Tja, so viele wie in NYC sind es nicht geworden: Gerade 200 Leute schlugen sich die Kissen um die Ohren.

UPDATE: Auf MyBluewin sind mittlerweile einige Bilder von der Kissenschlacht in Zürich abgelegt.


Events in Regensburg – 08.06.07 Remember the 80ies Party im Club Scala

7. Juni 2007