Mr. Lee CatCam – Der mobile Katzenreporter


Wollten Sie schon immer Mal wissen, was Ihre Katze so den ganzen Tag draussen treibt? Warum die Pussy ab und zu verzaust nach Hause kommt. Oder welche Katzenfreundin der Kater ohne Ihr Wissen trifft? Welche Abenteuer die Mieze auf ihren täglichen Streifzügen durchlebt? Welche Lieblingsplätze das kleine haarige Monster aufsucht?

Diese Fragen regten Jürgen Perthold zur kuriosen Idee an seine Katze „Mr. Lee“ mit einer Digitalkamera auszustatten. Etwas modifiziert schiesst diese Kamera nun jede Minute ein Bild. Abends lädt er die Digitalbilder auf den PC und dokumentiert die Streifzüge seiner Katze auf seiner Website.

Welche Abenteuer die Pussy erlebt und welche Freunde oder Feinde das Kätzchen besitzt, sind nun auf der Website ersichtlich. Eine Bauanleitung für die Modifikation an der Digitalkamera ist ebenso integriert.

www.mr-lee-catcam.de

Gefunden bei medienlese.de und BoingBoing

One Response to Mr. Lee CatCam – Der mobile Katzenreporter

  1. Sabinchen sagt:

    Eine andere Pussy findet sich bei http://www.it-coll.de/cam
    Sie heisst dort Smaka. Ganz/sehr witzig. Leider weder in Bayern noch der Schweiz. Warum eigentlich?

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: