Ein WE auf Mallorca Ende Juni – Vorfreude ist die schönste Freude

28. Juni 2007

Die letzte Woche regnete es bei 14-18 Grad. Immer schön eine Welle nach der anderen kam von Westen auf mich zu. Gut, dann schau mer amal, wie es in Mallorca aussieht. Helga, Thom und die Jungs hatten die Sperlix-Brothers eingeladen. Erstens feiert Thom seinen Geburtstag nach und Zweitens ist auch noch Dorffest in Sa Cabaneta. Und das sollte man sich Beides auf keinen Fall entgehen lassen.

Heute flog Mike schon Mal vor. Er konnte Donnerstag und Freitag frei nehmen. Ich nicht. Ich bin diese Woche im wahrsten Sinne des Wortes „an die Hotline gebunden„. Aber Samstag in aller Herrgott’s-Früh geht es mit dem Flieger ab in den Süden. Leider nur bis Montag. *Sellerie?* wie der gebildete Bayer zu sagen pflegt. Richtig Urlaub gibt es erst wieder im Oktober nach der Messe.

Tja, und wie ich sehe, ist das Wetter in Mallorca deutlich besser. Bei 27 Grad sprang Mike erst einmal in den Pool. Anschliessend bekam er ein original bayerisches Weizen serviert – zur Stärkung versteht sich. Und nach der kleinen Unterlage gab es was original Majorkinisches (?) zu essen. Frisch vom Grill auf die Zunge.

So, den morgigen Tag bekomme an der Hotline bekomme ich auch noch rum. Und ich war heute schon extrem gut gelaunt. Und morgen wird es noch besser! Ha! Mit der Aussicht auf ein ereignisreiches, warmes (aussen) und kühles (innen) Wochenende in der Sonne geht alles viel, viel leichter.

Update: So, frisch gebadet schau ich ins Mehl-Postfach und finde ein ganzes Packerl an elektronischen Semmeln von der Insel.

Die Mallorca-Connection sitzt auf der Terrasse und geniesst den lauen Abend bei dem ein oder anderen bayerischen Weissbier. Auch über die neueste News der Sperlix-Brothers hat man sich bereits ausgetauscht und Thom einen kleinen Beitrag in seinem Blog geschrieben. So, aber jetzt geht’s in die Heia.


Events in der Schweiz – 01.07.2007 Bergrennen Reitnau – Die Boliden sind wieder unterwegs

28. Juni 2007

Aus der offiziellen Pressemeldung:

Jetzt kommen die Rennsportfans wieder direkt vor der Haustüre auf ihre Kosten: wie in Monza oder Indianapolis lockt ein aussergewöhnlicher Rennsportanlass mit Spannung, Motorengedröhne, hohen Tempi und Showeinlagen. Und zwar am Sonntag, 1. Juli 2007, in Reitnau bei Aarau. Das OK rechnet – bei schönem Wetter – mit über 12’000 Zuschauern.

1620 Meter Streckenlänge, 111 Meter Höhendifferenz von Reitnau Bergstrasse bis hinauf auf die Stockrüti, vorbei an 12’000 begeisterten Zuschauern. So wird sich am Sonntag, 1. Juli 2007, die 42. Austragung des Bergrennens Reitnau präsentieren. Und im Rampenlicht stehen einmal mehr die 240 startenden Fahrer, die um die heiss begehrten Punkte der Schweizer Meisterschaft kämpfen.

Wenn ein Schweizer Rennen positiv aus dem Rahmen fällt, dann ist es Reitnau. Das idyllische Dörfchen im Suhrental, wo sich Bauernhöfe und prächtige Villen aneinanderreihen, wird einmal mehr zum Rennsportmekka der Schweiz. Was 1965 klein begann, hat sich im Laufe der Zeit zu einem echten Grossanlass entwickelt. Heute ist „Reitnau“ bezüglich Zuschaueraufmarsch der grösste eintägige Sportanlass im Kanton Aargau.

Programm
Ab 07.00 Uhr finden die Trainingsläufe für alle Fahrer statt, bevor es zwischen 11.00 und 17.30 Uhr um den Tagessieg geht. Ob der Streckenrekord – endlich und ausgerechnet – im Jahr 2007 fällt, wird sich im Verlauf des Rennens zeigen. Potenzielle Anwärter gäbe es genügend dafür. So zum Beispiel den Vorjahressieger Eric Berguerand auf einem Formel 3000 oder Jean-Jacques Dufaux, ebenfalls auf einem speziell vorbereiteten Formel 2. Oder ist es vielleicht „Raketen-Bruno“ Ianniello auf seinem 500 PS starkem Lancia Delta S4? Die Siegerehrung geht um ca. 18.30 Uhr auf der Stockrüti über die Bühne.

Parking und Eintrittspreise
Es stehen genügend Parkplätze in Reitnau Unterdorf, Attelwil und Wiliberg bereit. Die Zuschauer können sich bei zahlreichen Verpflegungsständen erfrischen. Der Eintritt zum Rennen beträgt für Kinder CHF 7.00 und für Erwachsene CHF 15.00. Das Programmheft kostet CHF 2.00.

Event: Bergrennen Reitnau

Termin: Sonntag 01.07.2007

Website: www.bergrennen-reitnau.ch