25.10.2007 – Aufgemerkt! Pelzig unterhält sich: Den CSU Bikini gibt es wirklich!


Soeben lief bei Erwin Pelzig in der gleichnamigen Sendung ein Modell mit einem blau/weissen bayerischen Bikini über die Bühne. Erwin Pelzig erwähnte dabei, dass dieser im Online-Shop der CSU erhältlich wäre. Das musste natürlich sofort überprüft werden!

Auf der Website der CSU ist nichts zu finden. Auch über die Suchfunktion mittels „Bikini“ geht gar nix. War ja eh klar. Erst über die Bildersuche bei Google fand ich die blau/weissen Bikinis:

CSU Badehose Bayern Flagge Fahne Bikini Blau Weiss bayerisch bayrische

Die Bayerischen CSU Bikinis sind von Grösse 36 bis 42 erhältlich. Der Originaltext lautet: „Modisch gestylter Bayern-Bikini in weiß-blauem Rauten-Design. Damit rückt Bayern noch näher ans Meer!“

Auch für Männer gibt es sommerlichen Beinkleider in den entsprechenden Farben:

CSU Badehose Bayern Flagge Fahne Bikini Blau Weiss bayerisch bayrische

Hier geht es zum CSU-Online-Shop Kategorie „Sommer, Sonne, Bayern – Bademode und mehr…“

Wer sich von Edmund Stoiber nicht trennen möchte, der kann sich einen Aufsteller von ihm in Lebensgrösse kaufen (wahrscheinlich solange Vorrat reicht – hat es nicht mehr – ausverkauft)

Übrigens: Gibt es auch einen „Bikini – Swiss Edition“? Nach über einer halben Stunde Suche im Web habe ich nichts finden können.

Links korrigiert:

Advertisements

5 Responses to 25.10.2007 – Aufgemerkt! Pelzig unterhält sich: Den CSU Bikini gibt es wirklich!

  1. Sirina sagt:

    Na…, wenn das nichts für Dich ist, lieber PeterPan. Diese Badehose könntest Du ja sozusagen auch tragen, wenn Du in Zürich baden gehst. Also in Bayern und in Zürich, blau weiß, das passt doch, oder? 🙂

    Lieben Gruß von einer Schweizerin, die früher mal in Zürich gewohnt hat, dann aber nach Ostfriesland emigriert ist.

    Sirina

  2. PeterPan sagt:

    Hallo Sirina..

    nicht nur die Flaggenfarben stimmen überein. Sogar die Wappen von Bayern und die vom Kanton/der Stadt Zürich besitzen deutliche Übereinstimmungen:

    Wappen Bayern:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:Coat_of_arms_of_Bavaria.svg

    Wappen Zürich:

    Gruss nach Ostfriesland
    PeterPan

  3. StoiBär sagt:

    Die Sendung war genial. Schlimm nur, dass man vorher den Pocher so lange ertragen mußte.

  4. Kalle sagt:

    Hurra, denn ich hätte lieber einen knackigen Kerl mit starmmen Wadln gesehen – vielleicht wünschen sich die weiblichen Zuschauer dies auch?

  5. PeterPan sagt:

    @Stoibär: Stimmt! Erwin Pelzig’s Sendung enthält wesentlich mehr Nährwert, als die Schmidt/Pocher-Geschichte.

    @Kalle: Ach, das Mädel mit dem Bikini war schon recht ansehnlich. Könnte ruhig öfter vorbeischauen bei Erwin.

    Gruss
    Peter

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: