Westhafen Regensburg – Frachter bricht in der Mitte auseinander


Es ist schon interessant, was Google-News mir so alles in den Postkorb spült. Eigentlich habe ich dort das Wort „Schlieren“ im Newssucher und lasse mich täglich informieren. Heute kam eine andere Headline bei mir an:

Frachtschiff im Hafen von Regensburg
Ad-Hoc-News (Pressemitteilung) – Germany
Das Eisenerz habe auf dem Wasser Schlieren gebildet, die irrtümlicher Weise für Öl gehalten worden seien. Regensburg (ddp).

Erzfrachter im Hafen Regensburg
Ad-Hoc-News (Pressemitteilung) – Germany
Einem Polizeisprecher zufolge hatte das Eisenerz auf dem Wasser Schlieren gebildet, die irrtümlicherweise für Öl gehalten wurden. Ein Schaden für die Umwelt

Ups! Das ist ja direkt das Hafenbecken vor Mike’s ehemaliger Wohnung in Regensburg und seiner ehemaligen beruflichen Wirkungsstätte! Ob es da Bilder im Netz gibt?

Auch hier hilft die Google-Suche unter News „Westhafen Regensburg

Vielleicht treibt Mike am kommenden Wochenende bessere Foto’s auf. Einer seiner ehemaligen Kollegen hat das sicher dokumentiert.

One Response to Westhafen Regensburg – Frachter bricht in der Mitte auseinander

  1. […] bereits berichtet, brach am Mittwoch Morgen ein ungarischer Frachter beim Beladen von 400 Tonnen Erz in der Mitte […]

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: