Gotthards „Lift ‚U‘ Up“ zum grössten Schweizer Hit gewählt


Gewinner der fünften Sendung von «Die grössten Schweizer Hits» ist Gotthards «Lift ‚U‘ Up». Die Rocker erhielten 14.69 Prozent der Zuschauerstimmen. Auf Platz 2 landete DJ Bobo mit seinem Sommerhit «Chihuahua». Bronze holte sich Polo Hofers ehemalige Band Rumpelstilz mit «Kiosk» aus den 70er-Jahren. Der legendäre Berner Songwriter Mani Matter kam mit 12.20 Prozent auf Platz vier und Hazy Osterwald schaffte es mit seinem «Kriminal Tango» von 1959 auch noch in die Top-5 der Sendung.

Die nominierten Songs waren:

– Hazy Osterwald Sextett mit «Kriminal Tango», (Wiki)
– Mani Matter mit «I han es Zundhölzli azündt»,
– Minstrels mit «Grüezi wohl, Frau Stirnimaa»,
– Trio Eugster mit «Oh läck du mir»,
– Rumpelstilz mit «Kiosk», (Wiki)
– Monique mit «Einmal so, einmal so»,
– Subzonic mit «Titelgschicht»,
– Florian mit Ast «Sex»,
– DJ Bobo mit «Chihuahua»
– Gotthard mit «Lift ’u’ up».

In der grossen Finalshow vom 2. Dezember 2007 werden die fünf Siegersongs der Themensendungen «Emotions», «Specials» «Lovesongs», «Heimat» und «Ohrwürmer» noch einmal vorgestellt und steigen ins Rennen gegen Polo Hofers «Alperose». Die Show ist gespickt mit vielen Überraschungsgästen und Auftritten grosser Schweizer Acts. Link zur Sendung am 02.12.2007

Sämtliche Songs sind auf der Website des Schweizer Fernsehens zur 5. Sendung „Ohrwürmer“ zum „Reinhören“ verfügbar.

Die Songs gibt es zusammen mit vielen anderen auf der CD „Die grössten Schweizer Hits – Heimat&Ohrwürmer„. Ein schönes Weihnachtsgeschenk, wie ich finde.

2 Responses to Gotthards „Lift ‚U‘ Up“ zum grössten Schweizer Hit gewählt

  1. rogerrabbit sagt:

    Einmal was modernes ist doch auch gut, obwohl die alten Sachen in Punkto Ohrwurmcharakter wohl besser sind. Ich meine,, seien wir mal ehrlich, wer kann schon *Lift’u’up* nachsingen.

  2. PeterPan sagt:

    Hi Roger..

    ich hätte eigentlich auf „Kiosk“ von Rumpelstilz getippt. Aber was soll’s. Die CD ist trotzdem gut.

    Gruss
    Peter

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: