Blocher im 2. Wahlgang gescheitert


Christoph Blocher ist heute bei der Bundesratswahl im 2. Wahlgang gescheitert. Als einziger Bundesrat wurde er nicht wiedergewählt.

Die grosse Frage: Wie gehts jetzt weiter? Denn zuvor hatte die SVP klargemacht:

  1. Wer die Wahl annimmt, ohne von der Fraktion vorgeschlagen worden zu sein, wird ausgeschlossen. (Link)
  2. Ausserdem tritt die SVP aus der Regierung aus und geht in die Opposition. (Link)
  3. Morgen muss dann lt. Maurer eine rechte Tageszeitung bekannt gegeben werden. (Link)

Was läuft jetzt? Eveline Widmer-Schlumpf ist unterwegs nach Bern. Was wird sie machen? Wird sie parteilose Bundesrätin?

4 Responses to Blocher im 2. Wahlgang gescheitert

  1. Tom sagt:

    3. Morgen muss dann lt. Maurer eine rechte Tageszeitung bekannt gegeben werden.

    <<< Was soll mit diesem Satz ausgedrückt werden …?

    Gruss, tom

  2. PeterPan sagt:

    Hallo Tom..

    ich hab die Punkte nun mit Linkverweisen auf Artikel verbunden. Dort findest Du weitere Informationen.

    Gruss
    PeterPan

  3. […] – Noch nie gehört? Ich auch nicht. Gefunden habe ich das Wort nach der Widmer-Schlumpf-Wahl zur Bundesrätin. Aber es scheint ein “t” zuviel zu haben: 13.40h Die neugewählte Bundesrätin Eveline […]

  4. […] Die Richter unter sich bekommen und die Armee übernehmen. Dann folgt ein Putsch. Die Rache des Enterbten! Und dann gibt es ein komplettes Verhüllungsverbot für ALLE Frauen. Runter mit den […]

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: