Jürgen Klinsmann neuer Trainer des FC Bayern München

11. Januar 2008

„Klinsi“ wird neuer Bayerntrainer. Mit der News kam heute Vormittag Carmen bei mir vorbei. Carmen ist eine der absoluten Bayern München Fans in meiner Abteilung. Die Ladies Uschi, Mäggi und Carmen reisen zu fast jedem Spiel der Münchner und haben sich in der Südkurve etabliert – als Schweizer-Mädels wohlgemerkt.

Aber zurück zu Klinsman – den langen Blonden mit den schnellen Beinen. Er zieht diesmal von California nach München. Er führte die Deutsche Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft 2006 auf den dritten Platz. Wenn da nicht das dämliche Spiel gegen Italien gewesen wäre, hätte man es ins sogar ins Finale geschafft.

Und nun trainiert Klinsi demnächst den erfolgreichsten Deutschen Bundesliga-Club Bayern München. Ottmar Hitzfeld wird dadurch frei für den Posten des Trainers der Schweizer-Nati. Endlich kann Hitzfeld zurück in die Heimat und sich gemütlicheren Dingen zuwenden. Ich denke er wird als Erstes Elfmeter trainieren. Dann die Spieler so ziemlich auf jeden Bergpass jagen. Sex vor den Spielen wird verboten. Denn nur so kommt es nie mehr zu „Ermüdungserscheinungen“ oder „Konditionsschwächen“ wie zuletzt.


Weibliche Strategie

11. Januar 2008

Ein Polizist stoppt eine junge Frau, die in einer 30km/h-Zone mit 80km/h erwischt wird, und es kommt zu folgender Unterhaltung:
 
P: Kann ich bitte Ihren Führerschein sehen?
F: Ich habe keinen mehr. Der wurde mir vor ein paar Wochen entzogen, da ich zum dritten Mal betrunken Auto gefahren bin.
P: Aha! Kann ich dann bitte den Fahrzeugschein sehen?
F: Das ist nicht mein Auto, ich habe es gestohlen.
P: Der Wagen ist geklaut??
F: Ja – aber lassen Sie mich kurz überlegen… Ich glaube die Papiere habe ich im Handschuhfach gesehen, als ich meine Pistole reingelegt habe.
P: Sie haben eine Pistole im Handschuhfach??
F: Stimmt. Ich habe sie dort schnell reingeworfen, nachdem ich die Fahrerin des Wagens erschossen habe und die Leiche dann hinten in den Kofferraum gelegt habe.
P: Waaaaas? Eine Leiche im Kofferraum????
F: Ja!
 
Nachdem der Polizist das gehört hat, ruft er über Funk sofort den diensthöheren Kollegen an, damit er von ihm Unterstützung bekommt.
 
Das Auto wird umstellt. Der Vorgesetzte trifft ein, geht langsam auf die Fahrerin zu und fragt nochmals:
 
P: Kann ich bitte Ihren Führerschein sehen?
F: Sicher, hier bitte.
(Fahrerin zeigt gültigen Führerschein
 
P: Wessen Auto ist das?
F: Meins, hier sind die Papiere.
P: Können Sie bitte noch das Handschuhfach öffnen, ich möchte kurz prüfen, ob Sie eine Pistole dort deponiert haben.
F: Natürlich gern, aber ich habe keine Pistole.
(Natürlich war dort auch keine Pistole)
P: Kann ich dann noch einen Blick in Ihren Kofferraum werfen? Mein Mitarbeiter sagte mir, Sie haben darin eine Leiche.
(Kofferraum auf: keine Leiche drin)
Das verstehe ich jetzt überhaupt nicht. Der Polizist, der Sie angehalten hat, sagte mir, dass Sie keinen Führerschein, das Auto gestohlen, eine Pistole im Handschuhfach und eine Leiche im
Kofferraum hätten…
 
F: Na suuper! Und ich wette, er hat auch noch behauptet, dass ich zu schnell gefahren bin!!

(Danke Manu!)