08.02.2008 Ein Freitag in Zürich – Von Fondue, BBQ und White Wedding


„Peter, was machst am Freitag?“ „BBQ!“ „Is aber noch saukalt draussen!?!“ „Deshalb ist die Party ja auch drinnen!“ „???“ Ich liebe Wortspiele mit eindeutig zweideutigem Inhalt. Aber zuerst gab es ein Fondue! Logisch drinnen!

Aber der Reihe nach: Freitag 20 Uhr. Steve kommt mit einer Tüte bepackt bei uns in der Wohnung vorbei. In der Tüte zwei Päckchen Fondue – noch hart, aber innerhalb kürzester Zeit auf dem Gasherd geschmolzen. Weissbrot besorgte Mike schon bevor er nach Hause kam. Schnell war der Tisch gedeckt und die Fonduegabeln frisch angespitzt. Fondue ist die ideale Unterlage für den späteren Ausgang. Und es schmeckte fabelhaft.

BBQ_80ies_01

Mit vollen Mägen nahmen wir die Anfahrt zum „BBQ“ in Angriff. Mittlerweile ist es schon fast so etwas wie Tradition, dass wir auf der „80sforever-Party“ dabei sind. Anne und P@ kamen gegen Mitternacht nach und Moni trudelte auch mit ein wenig Verspätung ein.

BBQ_80ies_02BBQ_80ies_04BBQ_80ies_03

BBQ_80ies_05

BBQ_80ies_08BBQ_80ies_07BBQ_80ies_06

So wurde abgetanzt, geratscht und gerockt, was das Zeug hält. Bei Billy Idol’s „White Wedding“ bis zu ZZ-Top „Gimme all your lovin‘ “ holten wir die Luftgitarre raus.

BBQ_80ies_12BBQ_80ies_11
BBQ_80ies_10BBQ_80ies_09

Erst gegen 3 Uhr morgens sattelten wir die Hufe und ritten zurück nach Hause. Bis zum nächsten Mal!

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: