09.05.2008 Mit 200 Stundenkilometern auf der Zürcher Autobahn?


Die Polizei erwischte am Autobahnende in Zürich neun nagelneue Sportwagen der Marken Ferrari, Lamborghini, Aston Martin und Audi, die bei einer Geschwindigkeitsmessung im Konvoi mit teils bis zu 197 Stundenkilometern unterwegs waren. Die Schweizer Schmierblätter Papiermedien überschlugen sich berichteten von „3 Jahre Gefängnis“ bis zu „1 Million CHF Strafe pro Person„.

200_Stundenkilometer_Autobahn

Währenddessen frage ich mich, wie man um Zürich mit fast 200 Stundenkilometern unterwegs sein kann. Ich stand heute wieder einmal im Stau auf dem Nordring mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von 200 Stunden pro Kilometer!

Luxus-Raser kommen wieder in die Schweiz“ 25.08.08
Und zwar auf die Anklagebank. Die neun ausländischen Pseudo-Rennfahrer müssen sich wegen grober Verletzung der Verkehrsregeln vor dem Zürcher Bezirksgericht verantworten.

Luxus-Raser bleiben in Haft“ 09.05.08
Seit dem ist Funkstille. Sind die Geschäftsleute auf dem Heimflug?

Die Luxus-Raser fuhren zum puren Vergnügen“ 06.05.08
Tja, das kann sich so mancher Redakteur nicht vorstellen. Klar fährt man einfach mal so zum Spass im Konvoi mit Ferraris, DB9, Murcielagos kurz von Mailand nach Paris übers Wochenende, geht dort zum Mittagessen auf den Eifelturm und fährt wieder zurück. Und das kann sogar Spass machen!
Die zwei Videos im Beitrag sind weltklasse! Den Polizisten scheint die Verhaftung richtig Spass zu machen 🙂 Neun Fahrzeuge im Gesamtwert von 3,2 Mio CHF sieht man nicht alle Tage.

Neun Luxus-Raser in Zürich festgenommen“ 06.05.08

Neun Sportwagen rasten auf A3“ 06.05.08

Advertisements

One Response to 09.05.2008 Mit 200 Stundenkilometern auf der Zürcher Autobahn?

  1. […] gewesen zu sein, denn es wird keine Nationalität genannt. Sonst sind es scheinbar immer die Ausländer, die sich Rennen liefern. Vollkommen zerstört blieb der Sportwagen an einem Kandelaber hängen und hinterliess mit seinen […]

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: