19.06.2008 – Wenn die intelligente Kaffeemaschine zum Sicherheitsrisiko wird


„Die «Impressa»-Maschinen sind derzeit aufgrund einer Sicherheitslücke im Zusatzgerät ICS (Internet Coffee Systems) im Gespräch. Über dieses stellt der Besitzer eine Verbindung zum Internet her, damit das Jura-Wartungsteam beispielsweise ein Fernservice durchführen kann.“

Durch den Service braucht man einen Service? Da ruf ich lieber die Servierschwester.

One Response to 19.06.2008 – Wenn die intelligente Kaffeemaschine zum Sicherheitsrisiko wird

  1. Gianluca Beltrami sagt:

    Kann jemand mich helfen ? Ich suche Informationen über die Bosch Siemens (und Tchibo) Kaffeemaschinen die mit einem Schleudersystem gestatter waren.
    Ich brauche die Gescichte, Unterlagen, Fotos, Maschinen und Daten.
    Besten Dank im Voraus

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: