05.07.2008 – Caliente oder „Musik und Caipirinha“


Samstag – schönstes Sommerwetter – mit Anke und Kollegin Jenny treffen wir uns gegen 17 Uhr. Dann fahren wir in nach Zürich und stellen unsere Autos im Parkhaus bei der Reithalle ab. Ziel: Das Fest „Caliente“ in Zürich. Wir wandern direkt ins Kasernen-Areal. Bei dem traumhaften Wetter haben sich massenhaft Besucher des Caliente-Festivals auf den Strassen und Plätzen eingefunden.

Wir bahnen uns den Weg durch die Massen und besorgen uns einen Caipirinha. Dann wandern wir weiter zum Helvetia-Platz und treffen Olivia mit ihrem Cousin beim Xenix-Kino. Es geht zurück zum Kasernen-Areal bei einsetzender Dunkelheit. Überall ist laute südamerikanische Musik zu hören. Wir bleiben an einem Festzelt hängen. An Tanzen ist allerdings bei dem Andrang eher nicht zu denken. Wir verlegen unsere Aktivitäten auf’s Ratschen und Plaudern.

Caliente_00008Caliente_00007
Caliente_00009
Caliente_00004Caliente_00001

Während sich die Mädels gegen Mitternacht verabschieden, bleiben Mike und ich noch ein wenig länger, nehmen noch ein Bier und hören der guten Live-Musik zu. So gegen 2 Uhr morgens genehmigen wir uns noch an einem Stand einen frischen Burger. Als die Musik abgeschaltet wird und sich die Leute langsam zerstreuen, treten wir ebenso langsam die Heimreise an.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: