06.03.2009 – Zürich: Bilder von der 80iesforever-Party oder „Wenn’s draussen schneit“


Wenn es draussen stürmt und schneit, dann fahr‘ zur 80iesforever-Party heut‘! 22 Uhr, das Haar sitzt. Ich steige bei Schnee-Regen in den blauen Benz Richtung Oberlunkhofen, biege dort rechts ab und fahre die 3-fach-S-Kurve den Berg hinauf Richtung Arni. Mit jedem Meter, den es höher geht, wird der Schnee dichter und die Strasse verwandelt sich von „nass“ nach „schneebedeckt“. Nach der Ortsausfahrt bei Oberlunkhofen liegen geschätzte 5 Zentimeter und die Strasse wird langsam glatt. Die Sicht wird schlechter. Man kommt sich vor, als ob man mitten durch eine Schlechtwetterwolke „fliegt“.

Vor mir „blinkt“ es gelb. Ich werde noch langsamer und nähere mich dem Tatort. Links direkt nach der Pferdekoppel liegt ein Wagen im Strassengraben. Ich halte etwa 100 Meter hinter dem mitten auf der Strasse stehenden Abschleppwagen an. Der Fahrer muss ins Schleudern geraten sein und hatte Glück, dass er nur im Graben und nicht im Gatter der Pferdekoppel gelandet ist. Der Abschleppdienst koppelte den im Graben steckenden Wagen an und zog ihn mit einer Winde wieder auf die Strasse. Dann wurde er auf den Abschleppwagen geladen. Nach etwa 10 Minuten konnte ich den Unfallort passieren. Aber ich kam fast nicht vom Fleck. Unter dem Schnee musste sich eine saubere Eisschicht gebildet haben.

Die Winterreifen drehten freuding durch und so entschloss ich mich in der Befürchtung in der nächsten ansteigenden Kurve nicht mehr weiter zu kommen rechts in eine Einbuchtung zu fahren, die Fahrzeuge hinter mir passieren zu lassen und umzudrehen. Nach 30 Minuten befand ich mich also wieder in Jonen. Was tun sprach Zeus. Ich könnte es über Ottenbach und Affoltern am Albis versuchen und dann über Urdorf und die Autobahn via Limmattaler Kreuz nach Zürich fahren. Ein „netter“ Umweg. Aber was tut man nicht alles.

IMG_2269
IMG_2300
IMG_2308
IMG_2309
IMG_2310
IMG_2311
IMG_2312
IMG_2313
IMG_2315
IMG_2317
IMG_2329
IMG_2344
IMG_2348
IMG_2367
IMG_2370
IMG_2376
IMG_2381
IMG_2386

So fuhr ich unterhalb der Schneefallgrenze via Ottenbach, Affoltern a.A., Birmensdorf, Urdorf nach Zürich. In Zürich von Schnee fast keine Spur – nur unangenehmer Regen. Nun musste ich nur noch einen Parkplatz. Nach einiger Zeit fand ich einen in der Limmatstrasse – man muss ja auch mal Glück haben. Dann wanderte ich zum Eingang des Club Flamingo und traf dort auf Anne, P@ und Marcel. Nur Moni war noch nicht eingetroffen und kreiselte auf der Suche nach einem Parkplatz. Kam dann aber doch noch 🙂 Wir fuhren in den 4. Stock und betraten den Tanztempel. Es war wieder richtig was los in dem Laden und es wurde viel getanzt und geplaudert. So hatten wir einen gelungenen Abend.

Gegen 3 Uhr morgens machte ich mich auf den Heimweg. Bis zur Autobahnausfahrt Birmensdorf lief es prächtig, aber dann schneite es wieder heftig. Somit entschloss ich mich über Lieli zu fahren; denn dort befindet sich ein neuerer Umfahrungstunnel. Es hatte aber trotzdem genug Schnee. So entstanden die letzten Bilder des Abends. Vom Schnee ist übrigens heute – Samstag – nicht mehr viel übrig geblieben. Die Sonne scheinte den ganzen Tag und liess die Pracht fast gänzlich dahin schmelzen.

Advertisements

2 Responses to 06.03.2009 – Zürich: Bilder von der 80iesforever-Party oder „Wenn’s draussen schneit“

  1. kaeptn.hook sagt:

    Hallo zammed…
    sonnige grüsse aus bgk…
    Vermisse euch…aber ich halt noch durch…;-)
    Nach den Fotos zu urteilen ist die Wetterlage hier doch angenehmer…
    Lieber Gruss

    Michael

  2. PeterPan sagt:

    Hoi Mike..

    naja.. es ist Sommer in Thailand und es hat Sturm um Khaolak und dergleichen. Nur noch 14 Tage 🙂

    Gruss Peter

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: