16.04.2009 – Koh Samui – Rueckmeldung aus dem Dschungel


Nachdem es zwar im Sundays Sanctuary Resort einen WLAN Access gibt, der Internetrouter aber nie funktioniert, sitze ich nun an der Hotelbar und tippe auf einer thai/amerikanischen Tastatur und gebe kurz Rueckmeldung.

Es ist seit der Ankunft sehr heiss. Normal eigentlich fuer Samui, aber die Tage vor der Anreise regnete es drei Tage ununterbrochen – unueblich fuer Samui. Den Laptop kann ich nur zum Bilderspeichern nutzen. Online komme ich nicht. WLAN geht, aber der Router verweigert nachhaltig seinen Dienst. Der Techniker bekommt den nicht zum Laufen.

Songkran ist ueberstanden.  Vorgestern ging auf der Ringroad fast gar nichts mehr. Dauerstau fuer etwa 4 Stunden und Wasser aus allen Richtungen. Patschnass kam ich beim Restaurant von Nanee in Lamai an. Dort standen die Fahrzeuge im Kreuzfeuer. Denn auf der einen Seite schoepfte die Belegschaft aus vollen Kuebeln und auf der anderen Seite spritzte die Mannschaft vom Indian Shop auf alles was sich bewegt. Eigentlich wollte Nanee um 17 Uhr das Restaurant oeffnen, liess es aber dann gegen 19 Uhr bleiben, weil einerseits nur patschnasse Gaeste kommen wuerden und andererseits die Belegschaft zu sehr angeheitert war.

So, nun unterbreche ich die Durchsage, weil Nanee eingetroffen ist und wir zum Einkaufen fahren. Greez!

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: