09.05.2009 – Jonen: LED-Lampen von Claus oder „Es werde sparsam Licht!“


Wo fange ich an? Chrigel war in Mallorca, um „Claus sein Haus“ KNX-technisch zu erweitern. Claus sein Haus wird zudem komplett mit LED-Technik ausgestattet, da er ja keinen Stromanschluss vom Energieversorger bekommt und sich deshalb mit Solar inkl. Akku-Anlage, Wind und Generator versorgt. Und so kam es, dass ich am Freitag nach meinem Ausflug nach Oberfranken noch spät abends bei Chrigel vorbeischaute, um meine frisch gelieferten LED-Lampen für die Sperlix-Brothers Wohnung abzuholen.

LED-Leuchten_01
LED-Leuchten_02

Und so kam es, dass wir die alten E14er-Lampen mit je 25 Watt gegen die neuen LED-Lampen mit je 3 Watt auswechselten. Somit brennen nun über der Küchentheke keine 125 Watt mehr, sondern nur noch 15 Watt. Das wird unsere Stromrechnung natürlich nur marginal beeinträchtigen, aber es sieht trotzdem irgendwie „cool“ aus, odrrrr?

Mehrwert:

3 Responses to 09.05.2009 – Jonen: LED-Lampen von Claus oder „Es werde sparsam Licht!“

  1. daryl1147 sagt:

    Urgs das sieht Ja schrecklich aus mit den LED Lampen in dem Deckenleuchter. Wir haben uns LED Lampen von demgo gekauft (www.demgo.de) sind echt klasse und guter Ersatz der Energiesparlampen (fand die Energiesparlampen schon immer Schrecklich, besonders das Licht von denen). Die LED Lampen jetzt sind schön hell und haben auch noch Farben bei Bedarf. Und vor allem sehen die nicht so schrecklich aus 🙂

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: