30.06.2009 – Koh Samui: Nur halb so viel Urlauber im ersten Halbjahr wie letztes Jahr


Die Bangkok Post veröffentlichte heute einen Artikel in welchem die Koh Samui Tourism Promotion Association den Rückgang der Urlauberzahlen auf Koh Samui beziffert: 40 bis 50 Prozent der überwiegend ausländischen Touristen blieben der thailändischen Paradiesinsel dieses Jahr fern.

Die Ursachen des Besucherrückganges sei in den politischen Unruhen im letzten Dezember, welche die Sperrung des Internationalen Flughafen Suvarnabhumi zur Folge hatte, die anhaltende schlechte wirtschaftliche Situation und zu guter Letzt die Schweinegrippe zu suchen. Die TAT hätte aber bereits mit Hotelier- und Restaurantbetreiber eine Aktion mit dem Namen „Amazing Grand Sale“-Kampagne mit Spezialangeboten vereinbart, um die Besucherzahlen im zweiten Halbjahr anzukurbeln.

Originalartikel aus der Bangkok Post

Advertisements

2 Responses to 30.06.2009 – Koh Samui: Nur halb so viel Urlauber im ersten Halbjahr wie letztes Jahr

  1. Flyman1 sagt:

    Alles Panikmache,die Unruhen,in Bangkok,bezogen sich gerade mal auf 1% des Stadtgebiets,und wurden künstlich hochgepauscht,von den Medien!
    da sieht man,wieder einmal,wie sehr sich die Masse beeinflussen läst!
    in Chawang,hatte ich nicht den Eindruck,das es weniger Leute hätte!
    der Baumboom,geht weiter,an den Stränden,den die Banken haben genug Geld!

  2. PeterPan sagt:

    Hallo Flyman..

    teils hast Du recht, teils muss ich widersprechen: Wie der internationale Airport gesperrt war, da ging einfach fast nichts mehr. Das war der Supergau für den Tourismus und die Wirtschaft. Aber Demonstrationen vor dem Parlamentsgebäude stören den Betrieb in Chawang nicht, das ist klar. Nur wenn Du dann nicht zurück reisen kannst, ist das ein Problem, odrr? Ob die Banken genug Geld haben kann ich Dir nicht sagen. Aber in neue Hotels investiert man am besten, wenn die Kosten gering sind (günstiger Grund, günstiges Material und günstige Arbeiter). Trotzdem ist die prozentuale Auslastung der Hotels zurück gegangen und Hotels und Restaurant haben den Besitzer gewechselt begründet durch die rückläufigen Besucherzahlen. Aber es geht schon wieder aufwärts. Auch für uns Urlauber hat dies ja Auswirkungen: Flüge sind so günstig, wie schon lange nicht mehr. Eben eine Auswirkung aus Angebot und Nachfrage.

    Gruss Peter

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: