03.08.2009 – Thaksin Shinawatra kauft für 100 Millionen Euro Insel vor Montenegro


Ach Leute, was regt Ihr Euch über Politiker-Diäten oder Manager-Löhne oder Bänker-Boni auf? Man muss nur ein paar Jahre Premierminister von Thailand sein und schon kann man sich im Exil eine Insel kaufen. Wie „derStandard.at“ heute meldet, hat sich der Ex-Premier Thaksin Shinawatra eine Insel mit dem fantasievollen Namen „Hawaii“ vor der Montenegrischen Küste gekauft – 100 Millionen Euro hat er hierfür „hinterlegt“. Die Insel ist noch unbebaut. Aber Thaksin lächelt milde mit einem Montenegrischen Pass in der Hand. Diesen besitzt er neben einem Diplomaten-Pass von Nicaragua seit etwa 2008.

4 Responses to 03.08.2009 – Thaksin Shinawatra kauft für 100 Millionen Euro Insel vor Montenegro

  1. lupo sagt:

    Diese Insel ist nicht verkauft im Pleite Staat Montenegro. Es gibt wohl ansonsten einen Volks Aufstand

  2. Hans Kolpak sagt:

    Man ziehe diese Meldung vom 14. Mai 2009 in Betracht: http://www.balkaninsight.com/en/main/news/18852/

    Schreibt einer vom anderen ab? Werden hier nur Gerüchte gestreut?

    Hans Kolpak
    4x4Reisen

  3. PeterPan sagt:

    Hallo Kollegen..

    für den Wahrheitsgehalt der Meldung vom Standard stehe ich aussen vor. Es dürfte wohl klar sein, dass ich weder Thaksin noch den Premier von Montenegro persönlich kenne. Sollte jemand von Euch gegenläufige Informationen in schriftlicher Form besitzen, bitte einfach kurz im Kommentar mitteilen, dann werde ich entsprechend korrigieren.

    Gruss Peter

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: