21.08.2009 – Die „Steinis“ gehen auf Reisen – mit der Transsibirischen in den Fernen Osten (und zurück)


Judith (Fernsehredaktorin) und Sam (Softwarespezi und Sharepointprofi) Steiner – die Steinis – gehen auf Reisen und das gleich für ein paar Monate.  Wohnung und Job haben beide Teilzeitaussteiger bereits aufgegeben und am 30. September geht es in den Fernen Osten.

IMG_0995 von Magganpice.

Die transsibirische Eisenbahn wird die Beiden von Moskau durch Sibirien und die Mongolei nach Peking bringen. Nach einem Aufenthalt in China soll es dann weiter nach Vietnam, Kambodscha, Laos, Thailand, Burma und eventuell nach Indien gehen. In welcher Reihenfolge und wie weit sie kommen ist beiden noch nicht klar. Auf jeden Fall wird es sicher spannend die „Steinis“ auf ihrer Reise zu begleiten. Das kann man auf deren eigens eingerichteten Reiseblog OrientImpress.

Ich wünsche beiden viel Spass, viele Erfahrungen im wahrsten Sinne des Wortes und viel Glück auf der Reise.

Advertisements

7 Responses to 21.08.2009 – Die „Steinis“ gehen auf Reisen – mit der Transsibirischen in den Fernen Osten (und zurück)

  1. Sam sagt:

    Dankeschön für die Wünsche und für die Erwähnung unseres Blogs 🙂 wäre cool, wenn uns einige auf der Reise begleiten würden!

  2. Judith sagt:

    Danke für Deinen Beitrag über uns. Wir hoffen, dass wir auf unserem Reiseblog viel berichten können.

  3. PeterPan sagt:

    Hoi Ihr Zwei!

    Na bald geht’s los für Euch. Tolle Sache und ich verfolge sicherlich Eure Reise. Wird sicher spannend für Euch und für mich zu lesen.

    Viel Spass und kommt gesund wieder!
    Peter

  4. Bei den beiden wird es sicher spannend auf Reisen. Ich bin seit ein paar Wochen regelmäßig in ihrem Blog. Die beiden sind sehr gut vorbereitet. ich freue mich für sie, dass sie so eine tolle Reise machen!

  5. Sam sagt:

    @Andersreisender – und ich denke jeweils, wenn ich in deinem Blog lese, ich sei praktisch NICHT vorbereitet. Well, unsere Visas haben wir immerhin schon mal bis China, das Ticket Basel-Moskau nonstop (40 Stunden Fahrt) auch.

  6. @Sam: Na siehst Du, die wichtiste Strecke ist schon mal gut organisiert – ab Peking geht’s mit Verkehrsmitteln und allem leichter. Wahrscheinlich wirst Du mir nach der Reise (oder währenddessen schon) Recht geben: Ihr seid gut vorbereitet, weil Ihr Euch für die Reise sehr interessiert 🙂

  7. Judith sagt:

    Eigentlich wollte ich mich noch viel besser vorbereiten, aber es braucht einfach sehr viel Zeit. Versuche nun alle meine Ideen auch wieder los zu lassen. Wenn wir unterwegs sind haben wir ja genug Zeit, um uns mit der Kultur und dem Land auseinander zu setzen.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: