Events in Zürich: 25.09. – 27.09.2009 – 1. Internationale Betta Show

22. September 2009

Die European Betta Friends sind stolz ihre erste Show in der wunderschönen Stadt Zürich ankündigen zu dürfen. Das Ganze findet in Zusammenarbeit mit dem Verein Aquarium Zürich VAZ. Die Show wird für die Öffentlichkeit am Samstag den 26.09. von 11.00-18.00 Uhr geöffnet sein, Eintritt gratis.

Grundwasserwerk Hardhof
Hardhof 9
8064 Zürich

Mehr Infos unter:

www.ebf-show.com oder www.vaz.ch


22.09.2009 – Kaya Yanar „live und unzensiert“ nimmt er die Schweiz auf’s Korn

22. September 2009

Und die NZZ bekommt das sofort mit 🙂 Im Artikel „Darum lachen die Deutschen über uns“ beschreibt der/die Autor/-in (reh) mit Unterstützung von Videobeispielen und beigefügten Kommentaren, warum „Ter Teutsche“ über die Eidgenossen lacht: Gleich vier Klischees decken fast „alle“ Eigentümlichkeiten der Schweizer ab. Das wäre etwas wenig meiner Meinung nach. Ja, es ist wirklich witzig, wenn ein Deutscher Komiker (übrigens: auch Fernsehmoderator) türkischer Abstammung etwas über die Schweiz erzählt und dem Ursprung des Dialektes nachgeht. Und ich warte darauf, dass ein Schweizer türkischer Abstammung über die Deutschen kabarettiert!

Hier sind die Klischees oder zumindest das was (reh) darunter versteht:

  • Klischee Nummer 1: Die Schweizer sind langsam. Nicht nur, dass man auf Schweizer Autobahnen lediglich 120 Kilometer pro Stunde fahren darf, nein auch das Schweizerdeutsch ist schleppend und im Denken sind die Eidgenossen ohnehin nicht die Schnellsten.
  • Klischee Nummer 2: Jeder Schweizer ist reich. Wir tragen Rolex und haben ein Nummernkonto – ausnahmslos. Mit Nazigold (Quelle2), Autobahnvignetten oder Blitzkästen haben wir uns eine goldene Nase verdient.
  • Klischee Nummer 3: Die Schweiz ist winzig und besteht nur aus Bergen. Kein Wunder ist jeder Schweizer ein Alpöhi und fährt auf den Skiern den Hang runter zur Arbeit – wenn er nicht gerade auf seiner Kuh reitet.
  • Klischee Nummer 4: Die Schweiz ist immer neutral, schaut aber nur für sich. EU nein danke, nichts da mit Euro und Ausländer wollen wir auch nicht. Die Schweiz, die Enklave eines putzigen Bergvolkes in Europa, ist unabhängig – und so soll es auch bleiben. Und wenn wir uns weiterhin nur von Schoggi und Käse ernähren müssen.

Hier geht’s zum Artikel und hier zur Website von Kaya Yanar. Auch die Thurgauer Zeitung hat sowohl die Videos, sondern auch genau die gleichen Klischee-Zitate übernommen. Aber die Schweiz bleibt in Deutschland beliebt.Und ich warte darauf, dass ein Schweizer Komiker türkischer Abstammung die Deutschen aufs Korn nimmt – mit den üblichen Klischees. 🙂

Hier ist übrigens das ganze Video – und nicht zusammengeschnitten , wie bei NZZ oder Thurgauer Zeitung – mit all den positiven Klischees über die Schweiz und den typischen Klischees über die Dütschen 🙂 live & unzensiert.


21.09.2009 – Facebook, Twitter, TweetUp, Pix, Flickr, Bonzenblogger, TrashGolf – Oder: „Abschlag auf der Alm“?

22. September 2009

Oder sagen wir es anders: Via Facebook las ich bei Leumund, dass sich ein paar „Bonzenblogger“ (Zitat Pixelfreund) zu einem TweetUp via Twitter in die Bündner Berge zum TrashGolfen trafen. Alles klar? Ok, wer nicht alles verstanden hat, lese es selbst nach, schaue sich die Pix und den Film1 und Film2 zur Story an. Tolle Idee und erste Sahne in der Ausführung!

Da kann ich mit meinen CrossGolfing-Versuchen nicht mehr mithalten 🙂 Ball liegt – Schläger fliegt 🙂