20.03.2010 – Unbekannte berühmte Schweizer: Wafah Dufour – Die Nichte von Osama bin Laden


Wafah Dufour (nee Wafah Bin Laden) wurde als Tochter von Osama bin Ladens Halbbruder Yussef Yeslam bin Ladin (Saudi Arabian) und seiner Schweizer Ehefrau Carmen bin Laden  (Carmen Dufour) am 23. Mai 1975 in Los Angeles in den USA geboren, wenig später übersiedelte die Familie nach Saudi-Arabien. Yeslam bin Ladin lebte in der Schweiz seit etwa Mitte der 80er Jahre und bekam die Schweizer Staatsbürgerschaft im April 2001.

Wafah Dufor ist eine von ca. 300 Nichten von Osama bin Laden. Im Jahr 2006 liesen sich Yeslam und Carmen bin Laden nach 15-jähriger Trennung scheiden. Als ihre Mutter den Vater verließ, war Wafah zehn Jahre alt; fortan lebte sie in der Schweiz – in Genf –  zusammen mit ihrer Mutter deren Namen sie auch in dieser Zeit annahm. Später studierte sie Jura in Genf und absolvierte den Master of Law an der Columbia Law School in New York. Sie besitzt sowohl den Schweizer (wegen Ihrer Mutter) wie auch den Amerikanischen Pass (Geburt in Los Angeles). Heute arbeitet sie als Musikerin, Songwriterin und Modell.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: