16.06.2010 – WM2010: Schweiz gewinnt gegen Spanien 1:0

16. Juni 2010

Ein historischer Sieg. Ein unüberhörbarer Jubel-Schrei ging durch alle Städte und Dörfer, als völlig verdient das 1:0 für die Schweiz fiel. Der Schrei muss bis Madrid gegangen sein – der Schrei des Schmerzes. Keiner erwartete ernsthaft auch nur den Hauch einer Chance der Schweizer Nati gegen den amtierenden Europameister Spanien. Aber das tapfere Entgegenstemmen im dichten Abwehrbollwerk der Eidgenossen brachte nicht nur ein Tor, sondern die Konterchance zum 2:0 welche brasilianisch herausgespielt wurde, allerdings am Pfosten endete. Selbst unglaubliche 5 Minuten unbegründete Nachspielzeit und das verzweifelte Powerplay der Spanier halfen nichts. Die Überraschung in Gruppe H ist perfekt und geht in die Analen der Schweizer Fussball-Geschichte ein und Urgrossväter werden es ihren Urenkeln noch in 200 Jahren erzählen: „Weisch! Zweituusigunzäh!“


16.06.2010 – Pornokratie – Begrifflichkeit rund um „Papst und katholische Kirche“

16. Juni 2010

Man lernt nie aus. Wer Fragen zum Thema „Pornokratie und Päpste“ hat, wende sich an die „katholische Kirche“ oder Wikipedia.

Mariozia“ ist übrigens keine Krankheit, sondern der Name einer recht einflussreichen Dame aus dem Rom um 900 nach Christi und eng mit dem Begriff „Pornokratie“ verbandelt. Im wahrsten Sinne des Wortes – welchem auch immer.

Sachen gibt’s….

Der Leser fragt sich eventuell, wie ich auf diese Fundstücke gestossen bin. Im Labyrinth des Internets über Umwege über diesen Artikel „Die Päpstin“ und „Welt der Wunder“ zum Thema „Altes Testament und dessen Irrtümer„.

Aber eigentlich war ich auf der Suche nach dem Fernsehbericht über „Risikofaktor Milch„, welche „Welt der Wunder“ gerade im TV ausstrahlt. Darüber hatte ich ja erst geschrieben.

Logisch oder?