16.06.2010 – WM2010: Schweiz gewinnt gegen Spanien 1:0


Ein historischer Sieg. Ein unüberhörbarer Jubel-Schrei ging durch alle Städte und Dörfer, als völlig verdient das 1:0 für die Schweiz fiel. Der Schrei muss bis Madrid gegangen sein – der Schrei des Schmerzes. Keiner erwartete ernsthaft auch nur den Hauch einer Chance der Schweizer Nati gegen den amtierenden Europameister Spanien. Aber das tapfere Entgegenstemmen im dichten Abwehrbollwerk der Eidgenossen brachte nicht nur ein Tor, sondern die Konterchance zum 2:0 welche brasilianisch herausgespielt wurde, allerdings am Pfosten endete. Selbst unglaubliche 5 Minuten unbegründete Nachspielzeit und das verzweifelte Powerplay der Spanier halfen nichts. Die Überraschung in Gruppe H ist perfekt und geht in die Analen der Schweizer Fussball-Geschichte ein und Urgrossväter werden es ihren Urenkeln noch in 200 Jahren erzählen: „Weisch! Zweituusigunzäh!“

Advertisements

3 Responses to 16.06.2010 – WM2010: Schweiz gewinnt gegen Spanien 1:0

  1. Andreas sagt:

    SUPER STARKE LEISTUNG…JA JA ++ super Fußball WM Südafrika … habe aber irgendwo gehört, das /dass Trainerteam von Ottmar Hitzfeld mit einer neuen Fußballer Analysesoftware von @krib DAT gearbeitet hat.

  2. Tatjana sagt:

    Die Schweizer haben sehr diszipliniert gespielt. Ich verstehe als Frau zwar nicht allzu viel von Fußball, aber die Schweizer haben die Spanier kaum Chancen gegeben. Das Tor von Fernandes fand ich klasse. Jetzt ist er in der Schweiz wohl ein kleiner „Wilhelm Tell“. ^^

    • PeterPan sagt:

      Hoi Tatjana..

      Stimmt. Gelson Fernandes schoss den Apfel ab. Und Hitzfeld ist der neue „Schiller“, der Schweizer Geschichte schreibt.

      🙂 Greez Peter

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: