20.09.2010 – Hans-Rudolf Merz zum Import von Rindviechern in die Schweiz


Wer sagt, dass Schweizer Politik nicht auch mal lustig sein kann? Auf eine Frage aus dem Parlament zum Zolltarif beantwortet Finanzminister Hans-Rudolf Merz diese korrekt sachlich und kompetent – allerdings um Fassung ringend. Speziell drehte sich die Frage um den Import von gewürztem und ungewürztem Fleisch von Tieren der Gattung Rindvieh.

Eine Antwort zu 20.09.2010 – Hans-Rudolf Merz zum Import von Rindviechern in die Schweiz

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: