02.12.2010 – Umweltbundesamt warnt vor Quecksilber in Energiesparlampen

2. Dezember 2010

Stichprobe des Umweltbundesamtes zeigt zu hohe Innenraumbelastung – weitere Messungen nötig

Energiesparlampen – Fachleute sprechen von Kompaktleuchtstofflampen – sind gut für das Klima, enthalten aber geringe Mengen an Quecksilber. Geht eine Lampe zu Bruch, kann das giftige Schwermetall in die Innenraumluft gelangen. Eine erste orientierende Stichprobe des Umweltbundesamtes (UBA) mit zwei Lampen zeigt nun: Unmittelbar nach dem Bruch kann die Quecksilber-Belastung um das 20-fache über dem Richtwert von 0,35 Mikrogramm/Kubikmeter (µg/m3) für Innenräume liegen, bei dem das UBA und seine Innenraumkommission eine Beseitigung der Ursache empfehlen. Durch intensives Lüften sinkt die Quecksilbermenge in der Luft aber wieder deutlich ab. Kinder und Schwangere sollten sich von zerbrochenen Energiesparlampen fernhalten.

Komplette Presseveröffentlichung des Umweltbundesamtes.


01.12.2010 – POD – Picture of the Day: „Is scho wieda Weihnachten?“

2. Dezember 2010

Ja, es hat geschneit in der Schweiz. Aber nein, es ist nicht soooo schlimm. Dieses alljährliche „Spektakel“ in Medien und dergleichen hat nur etwas früher angefangen. Und ja, es ist bald Weihnachten. Ein paar Flüge sind ausgefallen und in Regensburg erschrickt man und die MZ schreibt vom „Schneechaos„. Ja, mei. So is er halt der Winter. Kaum ist er da ist er schrecklich. Nein, es ist nur schrecklich kalt. Mich friert’s ohne Ende. Sogar bei 23 Grad in der Wohnung. Schrecklich.

IMAG0003

Aber ja, es geht bestimmt wieder vorbei. Spätestens, wenn Mike am Freitag seine Winterreifen drauf hat. Dann wird es am Wochenende sicherlich warm werden und tauen. Ob es ein weisses Weihnachten gibt? Irgendwo auf diesem Planeten bestimmt! Ich warte derweil gespannt auf die Klimaerwärmung. Hoffentlich kommt die bald. Sonst sieht es bald so aus hier: Global Cooling!