04.01.2011 – Events in Zürich: 4 Jahre 80’s forever – Jubiläumsparty auf 2 Floors am 08.01.2011

4. Januar 2011

80’s forever wird 4 Jahre alt!

Samstag 08.01. ab 21:00 – 4 JAHRE 80’s FOREVER – Floor 1: „Wünsch dir was“ mit DJs Pete G, DZ & P@man / Floor 2: „Headbangers Ball“ mit DJs Beck in Black & Wild Child – ab 02:00 „Breakfast Club“ mit Gipfeli & Kaffee

VJ DZ, P@man, Pete G, Beck in Black, Wild Child

Tickets
ab 15.12.2010, 8.00 Uhr über www.starticket.ch
Abendkasse: CHF 25.-
Vorverkauf Starticket: CHF 20.- (Gebührenfrei mit Print@home)
Erste 50 Tickets zum Spezialpreis: CHF 15.- (Gebührenfrei mit Print@home)
Für diesen Anlass gibt es keine Friendlist

Mit Carte Blanche (nur Abendkasse) CHF 10.-

Papiersaal, Kalanderplatz 1 (Sihlcity), 8045 Zürich
Der Papiersaal befindet sich im 2. Stock des einzigen alten Gebäudes (Backsteinbau mit Schornstein) im Sihlcity.

Anfahrt
Mit dem öffentlichen Verkehr:
Tram Nr. 5 und 13 bis Haltestelle Sihlcity Nord
Bus Nr. 33 bis Haltestelle Sihlcity Nord
Bus Nr. 89 bis Haltestelle Sihlcity
Sihltalbahn S4 bis Haltestelle Saalsporthalle
Sihltalbahn SN4 bis Haltestelle Saalsporthalle
Nachtbus N12 bis Haltestelle Sihlcity Nord

Mit dem Auto:
Autobahnanschluss Zürich-Brunau
Im Sihlcity stehen 850 Parkplätze zur Verfügung. Die Parktarife findest du hier (Nachttarif beachten, untere Auflistung).

80s forever on Facebook

www.80sforever.ch


03.01.2011 – Die Aliens kommen aus Koh Samui

4. Januar 2011

Neben ihren niedrigen Hockern kleine Haufen von Schrott: Nägel, Schrauben, Späne, Stäbe, Kugeln und Ketten. In einer Kiste liegt ein Arm. „Insgesamt habe ich zehn Angestellte in der Fabrik“, sagt Mister Santo. Er deutet auf eine Tarnjacke: „Das ist Somsak, und das hier…“, er zeigt auf die andere Tarnjacke, „… seine Name fällt mir gerade nicht ein.“ Eine Dame, sehr hübsch und etwas jünger als Mister Santo, stolziert in die Werkstatt. „Das ist meine Frau“, sagt er. Die Gattin ist über meinen Besuch nicht erfreut. Es entsteht eine kleine Diskussion zwischen den Santos. Misses Santo hält mich für einen Spion.

Als Mister Santo die Lage erklärt hat, setzt seine Frau ein Lächeln auf. „Entschuldigen Sie“, sagt sie, „aber wir haben oft Probleme mit Leuten, die unsere Produkte kopieren“. „China“, raunt ihr Mann und verdreht die Augen. Dann führt er mich ins Hintere der Werkstatt. Dort türmt sich ein Berg Alteisen.

Read the rest at Vice Magazine: DER SCHROTTHÄNDLER MIT DEM GOLDKETTCHEN – Vice Magazine Deutschland