02.04.2011 – Zürich: 80sforever-Party im Papiersaal (Bilder)

2. April 2011

02.04.2011 – Zürich: 80sforever-Party im Papiersaal (Bilder)









01.04.2011 – Thailand: Koh Samui – Nach dem Regen entspannt sich die Lage

1. April 2011

Nach 10 Tagen Regen ist seit heute der Airport Koh Samui und der Fährbetrieb wieder vollumfänglich in Betrieb. Nach den schwersten Regenfällen seit Jahrzehnten mit Überschwemmungen, Landabgängen und Stromausfällen normalisiert sich die Lage langsam wieder. Unterspülte Strassen werden ausgebessert und der Felsabgang am Pass von Chaweng Noi und Lamai wird beseitigt.

Koh Samui Bigbuddh Beach サムイ島ビッグブッダビーチ (1)

Die Wind hat aufgehört und die Sonne scheint wieder. Es wird allerdings noch Tage dauern, bis die Schäden, welche die Fluten ausgelöst haben restlos beseitigt sind. Auch sitzen immer noch Tausende von Touristen auf Koh Samui fest und warten auf die Sonderflüge von Bangkok Airways und Thai Airways.

Währenddessen ist die Anzahl von Toten im Süden von Thailand verursacht durch die Fluten auf 25 Personen angestiegen. Das Wasser fliesse zwar schnell ab, aber etwa 30% der Hotelbuchungen auf Koh Samui seien storniert worden (Bannasat Ruangjan, chairman of the tourism association of Koh Samui).  Nun ginge es daran das unterbrochene Strassen- und Versorgungsnetz (Strom und Telefonie) wieder in Ordnung zu bringen. Heute kam wieder die Sonne durch.


01.04.2011 – Thailand: Koh Samui After Flooding

1. April 2011

Koh Samui After Flooding 1st April.2011 サムイ島洪水後 (1)

Originally uploaded by soma-samui.com

Der Sturm hat nachgelassen – ab und zu regnet es noch. Aber das Wasser geht langsam zurück. Der Airport hat seinen Dienst wieder aufgenommen. Auch der Fährdienst läuft wieder von Surat Thani her und zu den Inseln Koh Phangan und Koh Tao. Nun können die Aufräumarbeiten beginnen. Die Ringroad ist zwischen Chaweng Noi und Lamai durch einen Felssturz beeinträchtig.