Events in Zürich: 21.05.2011 – Joy Division – A Tribute to.. Ian Curtis


Spätestens seit dem Film „Control“ sollte Ian Curtis jedem ein Begriff sein. Der legendäre Frontmann von Joy Division nahm sich im Alter von 23 Jahren das Leben. Sein Tod am 18. Mai 1980 bedeutete gleichzeitig auch das Ende der vielversprechenden Band. Mit Curtis verlor die Rockwelt einen einzigartigen Performer und Sänger.

Events in Zürich: 21.05.2011 - Joy Division - A Tribute to.. Ian Curtis

Joy Divisions dunkles, unterkühltes Image wurde genährt durch ihre düsteren Sounds und Songtexte und Curtis’ Selbstmord. Hinzu kam die Schwarz-Weiß-Ästhetik ihrer Ikonografie. Es gibt kaum Farbbilder von Joy Division; stilprägend waren vor allem die Bilder von Rockfotograf Kevin Cummins und Anton Corbijn.

Die Bandgeschichte von Joy Division ist kurz, die Wirkung des britischen Quartetts reicht jedoch bis in die Gegenwart. Nicht nur Industrialbands wie Nine Inch Nails schwören auf sie, auch U2 oder Coldplay bekennen sich als Fans während junge Bands wie Interpol, Editors oder White Lies die Band als Inspirationsquelle nennen und zum Teil auch sehr ähnlich klingen.

Was bleibt, ist die Frage, was bis heute an Joy Division fasziniert. Es gibt nur 2 Alben, einige Singles und ein Live-Album. Aber diese scheinen gereicht zu haben, um eine Legende zu schaffen.

Termin: 21.05.2011
Beginn: 22 Uhr

Papiersaal (Sihlcity)

Kalanderplatz 1
Zürich, Switzerland
DJ JHG Shark, DZ, Trivial S, Pete G
Facebook

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: