19.12.2012 – Linke Gehirnhälfte vs. Rechte Gehirnhälfte




Planung-ITler

Originally uploaded by PeterPanCH

Ist das so oder kommt es mir nur so vor. Die weitläufig als „IT-ler“ verschrienen Personen denken in Tabellen und Matrizen. Schon im Studium Elektrotechnik/Nachrichtentechnik konnte ich weder etwas mit Tabellen noch mit Matrizen anfangen. Und schon gar nichts mit irgendwelchen „Codes“. In „Assambler“ hatte ich meine schlechteste Note in der Fachhochschule. Ich kann einfach nichts in irgendeinen „Akku“ schieben oder „einen Merker setzen“. Und „springen“ kann ich schon gar nicht verstehen an der Tastatur.
Faktisch hat mich meine rechte Gehirnhälfte spätestens während des Studiums verlassen. Sie ist verkümmert. Meine kreative bildliche linke Seite forderte schon damals immer wieder ihre rechte Seite und schlug förmlich auf die Tabellen und Matrizen und Codes mit inspirativen Ideen ein. Je mehr ich mich mit diesem „Kram“ befassen musste, umso lauter brüllte die linke Seite und wollte gleichberechtig sein. Mittlerweile ist der rechten Hirnhälfte klar, wer hier das Sagen hat und sie arbeitet nur noch, wenn die linke etwas von ihr will.
Mit Bildern komme ich wesentlich besser zurecht als mit Tabellen. Deshalb male ich auch in Schulungen sofort die Aufgaben an die Flipchartseite. Ich glaube nämlich, dass ich nicht der Einzige bin, der lieber mit der linken arbeitet, versteht und lernt.

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: