25.10.2016 – Kartoffel-Paprika-Suppe a la Pan


Kochrezepte sind ja bekanntlich der Renner im Web. Mam glaubt mir sowieso nicht, dass ich selber koche. Und glaubt es seit Jahren nicht, auch wenn sie direkt daneben steht. Wenn ich Hunger hab, dann wird gekocht, was das bescheidene Lebensmittellager und der Kühlschrank hergibt. Heute gibt’s mal eine schnelle Gemüsesuppe:

Einen Esslöffel Kokosfett in WOK-Pfanne bei mittlere Hitze geben, kleine Zwiebel würfeln, Knoblauchzehe würfeln, halbe Paprika würfeln, 4 Kartoffeln schälen und in schmale Viertelscheiben schneiden, Deckel auf Pfanne, 10 Minuten bräteln lassen, gelegentlich umrühren… 

halben Liter Wasser kochen, 1 Teelöffel Gemüsebrühe im kochenden Wasser auflösen, in WOK-Pfanne giessen, jeweils 1 Teelöffel Petersilie und Schnittlauch beigeben, 10 Minuten mit Deckel köcheln lassen, Fertig!

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: