04.02.2017 – Schnee in den Arabischen Emiraten und neuer Minustemperaturrekord (-2,2°C)


Ach, dieser Klimawandel 🙂 Es fiel gestern Schnee in Ras Al Khaimah! Eine Wüste hat sich in ein Winterwunderland verwandelt. Das ist nicht das erste Mal, dass es in der Hochebene und den Bergen rund um Ras Al Khaimah schneit. Aber es ist das erste Mal, dass die Temperatur auf -2,2°C fallen. Das bestätigte das National Center of Meteorology & Seismology (NCMS).

Schnee-Arabische-Emirate.jpg

Die niedrigste jemals gemessene Temperatur in den UAE lag davor bei -1 Grad und wurde 2008 gemessen. Im Januar ist es erfahrungsgemäss am kühlsten in den Emiraten und die Temperatur fällt dann doch mal in die Nähe eines nassen Wochendendes – normalerweise.

Quelle UAE on snow alert as storm hits mountain and topples crane

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: