18.11.2019 – Bloody Monday fckng Windoof Gruppenrichtlinienclient Schiiisdreckch


Es gibt so Tage. So Montage. Da sollte man einfach im Bett bleiben. Draussen ist es grau, nass, kalt, neblig. Widerwillig entkuschelt man sich aus dem warmen Nest. Torkelt die Treppe hinunter. Drückt auf den Knopf am Laptop und hört den Lüfter aufheulen. Man trollt sich in die Küche und schaltet den Wasserkocher ein. Macht auf der Ferse kehrt und wackelt in die Dusche. Saukalt. Zähne putzen. Im Spiegel: Wer ist das? Haare trocken fönen. Sollte wieder mal zum Friseur. Spitzen schneiden. Socken, Shorts, Tshirt „Man kann nicht immer verlieren. Manchmal gewinnen auch die Anderen“ überziehen. Dann ins Büro und einloggen. Passwort eintippen, abdrehen. WHAT? THE! FCK?

Ach komm! Du verd.. Mühle hattest doch genug Zeit zum Starten! Nicht jetzt. Das kann ich jetzt nicht gebrauchen. Nochmal: Passwort. Die gleiche Meldung. Kruzifix Schei.. Gruppenrichtlinienclient! Watsefack!!

Kaffee! Wach werden. Beruhigen. Abwarten. Das hatte ich in Berlin bei der IFA2019 schon mal. Da sollte ich einen Vortrag halten über SmartLiving. Ich fuhr mit der Tram zur externen Location. Startete eine Stunde vor meinem Vortrag den Rechner. Und kam nicht rein. Gruppenrichtlinienclient! Gut. Ich hatte am Abend vorher die Präsentation auf meinen Memorystick gespeichert. Glück gehabt. Schlau. Aber jetzt?

Passwort. Gruppenrichtlinienclient! Dreck. Was hat die Mühle gestern installiert? Tuneup. 7 Tage Testversion. Meine Jahreslizenz ist abgelaufen. Löschen wir mal den Schmarrn. Abgesicherter Modus. Software. Deinstallieren. Neustart. Hoffentlich war es das.

Passwort: Gruppenrichtlinienclient! Shit. In Berlin lief der Laptop dann am Abend wieder. Nach dem Booten machte er sofort Updates im Hintergrund. Vielleicht war das die Ursache? Ich suche mit dem Mobile im Internet nach einer Lösung. Entweder Registry ändern oder zwei Benutzer anlegen und Profil kopieren. Einer schlägt vor die Datei ntuser.man zu löschen. Löschen is immer nicht so gut.

Ich entscheide mich für die Registry. Da hatte ich über die Jahrzehnte immer mal gerne rumgeschraubt. Als ich noch jung war. Ich starte den abgesicherten Modus. Dann navigiere ich in das Profil. Local Machine, Software, Windows NT, Profil. Dort hat es zwei Einträge. Eine mit OLD und eine ohne. Ich hänge an die ohne Endung backup dran. Bei der zweiten entferne ich das Old.

Neustart. Banges Warten. Login. Passwort. Er startet!! Freude!! Was sind das für Icons? Warum will er Qsync neu installieren? Frust! Ein komplett neuer Benutzer wurde angelegt. Alles weg. Alle Einstellungen. Alle Programme. Alle Mails. Termine. Verdammt.

Kaffee. Nur nichts mehr anfassen. Notfall. Es ist Mittag. Da geht mir keiner ans Telefon. Warten. Ärgern. Man darf sich gar nicht ausmalen, was das bedeutet den Rechner neu aufzusetzen. Gruppenrichtlinienclient!! Schiisdreckch!

Ich nehme das Telefon und wähle meine mögliche Rettung an. Sofort abgehoben. Ich schildere den Notfall. Teamviewer. Aufmunternde Worte. Hoffnung. Man legt einen neuen Benutzer an im abgesicherten Modus. Dann kommt die Registry dran. Gut, dass ich den alten Eintrag umbenannt habe. Im zweiten Benutzer schaut man sich den alten Benutzer an. Und man benennt die „Mandatory“ Datei ntuser.man um in Bak. Die sollte es nämlich gar nicht geben. Die ntuser.ini ist die für das Profil wichtige Datei.

Neustart. Daumen drücken. Login. Passwort. Er startet durch. Das heisst noch nichts. Es baut sich ein vertrautes Bild vor mir auf. Mein Bildschirm. Meine Programme. Alles da. Test. Outlook. Läuft. Serverlinks. Passt. Freude. Dankbarkeit. 44 Minuten Tiemviewer. Das Versprechen Schweizer Schokolade mitzubringen. Und ein Backup zu machen.

Toller Montag. Aber die Woche ist gerettet. Mein Puls wieder normal. Weitermachen.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: