15.12.2019 – Start: Einen Monat Koh Samui


Ich sollte mal wieder etwas mehr bloggen. In Zeiten von Facebook kommt man Blog immer mal wieder in Vergessenheit. Obwohl es genauso schnell geht einen Blogpost zu machen.

Das Jahr 2019 war heftig. Geschäftlich, privat, familiär. Ich war viel unterwegs, um die Fahne „des KNX“ hochzuhalten. Der letzte Urlaub war über Ostern 21 Tage mit Mam in Koh Samui. Aber auch das war nicht ganz einfach mit der Mam’s Manie. Danach ging es gleich auf Therapie für sie. Aus all den Gründen freute ich mich auf den Monat Abschalten über Weihnachten und Neujahr. Den Laptop hab ich dabei, weil mich die Arbeit doch nicht ganz loslässt. Die nächste Messe L&B2020 wirft ihren Schatten voraus (zwei Messestände), dann steht die Erweiterung des ZVEH „e-haus“ an (auch L&B) und dann gibt’s noch die Vortragsreihe mit dem ZVSHK in Stuttgart und München. Und das zusätzlich zu Schweizer Onlineshop und Vertriebstätigkeit. Gut, dass die Themen sich alle gegenseitig ergänzen und ineinandergreifen. Sonst würde ich das nicht machen. Aber jetzt erst mal langsam machen und am Strand Singha trinken.

Vorfreude

ist die schönste Freude! Danke Andreas für den netten Transfer! Der Flieger hat Verspätung und es dauert noch mit dem Einsteigen. What Shells!! Gleich geht’s ab in die Zukunft! Ostwärts! Via Phuket nach Samui.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: