14.03.2022 – Fahrschullehrfilm aus Amberg 1965

14. März 2022

Bernhard hat mir heute per Whatsapp einen schönen Film aus meiner Geburtsstadt geschickt. Und zwar einen Fahrschullehrfilm aus dem Jahr 1965. Darin sind schöne Stadtansichten und alte schöne Autos zu sehen.

Aus der Beschreibung:

Toller Film mit vielen, inzwischen seltenen Autos: 0:03 Glas 1700 GT ( zu erkennen an der Hutze auf der Motorhaube ) 0:14 Fiat 1500C 4:59 eins von 347 Opel Diplomat V8 Coupes 5:03 ein roter Opel Rekord B, nur ein Jahr gebaut von August 65 bis August 66 17:35 Tempo 100 auf Landstrassen wurde erst 1972 eingeführt. Davor gab es kein Tempolimit 25:01 BMW 1800 angereist aus den 680km entfernten Brake – damals war das noch eine Weltreise 27:03 es galt noch die 1,3 Promille Grenze.


14.03.2022 – Gemieteter 600 PS BMW – Lenker als Raser gestoppt! Beifahrer setzt Sportwagen zwei Stunden später gar aufs Dach!

14. März 2022

Auf der beliebten Bergstrecke über die Salhöhe gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h. Kurz nach 17 Uhr erfasste die Polizei einen BMW M8 mit 148 km/h und stoppte diesen sogleich. Da mit der groben Geschwindigkeitsüberschreitung von 64 km/h der sogenannte Rasertatbestand eröffnet war, eröffnete die Staatsanwaltschaft eine Strafuntersuchung. Die Kantonspolizei nahm dem 24-jährigen Italiener den Führerausweis ab.

Der gemietete BMW M8 wurde aufs Dach gelegt. (Bildquelle: Kantonspolizei Aargau)

Wie sich zeigte, hatten der Lenker und sein 22-jähriger Beifahrer den über 600 PS starken BMW für einige Stunden gemietet. Genau zwei Stunden nach der Messung war nun der ehemalige Beifahrer am Steuer und lenkte den BMW von Habsburg in Richtung Windisch.

Auf dieser Nebenstrasse verlor er in einem Waldstück die Kontrolle über den Wagen. Dieser kam schleudernd von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Baum und überschlug sich auf das Dach.