30.12.2022 – Es ist manchmal einfach unfassbar..

30. Dezember 2022

.. was da „Draussen“ so alles abgeht. Da prahlt ein Oberheinz – so ein „Influenzer“ – in Twitter mit seinen Luxusautos und fordert Greta Thunberg auf ihm ihre Mailadresse mitzuteilen, damit er ihr seine Autos auflisten kann und die Abgase/CO2 Ausstoss, den die Fahrzeuge emmitieren. Greta kontert legendär mit einer Mailadresse, die „kleinerPenis“ enthält. Sie erhält darauf Millionen Likes – er nur wenige Hunderttausend. Er wäre schon vorher mit frauenfeindlichen Aussagen aufgefallen in den Sozialen Medien.

Und dann, jetzt, die Meldung: Der Oberheinz ist zusammen mit seinem Bruder in Rumänien mit weitern zwei rumänischen Oberheinzen bei einer „Untersuchung von organisierter Kriminalität und Terrorismus“ festgenommen und befragt worden. Es geht um Menschenhandel. Genauer: Prostitution und Menschenhandel. Es seien zu diesem Zweck Frauen in Scheinehen gelockt und dann misshandelt worden. Dabei seien dann ausbeuterische Videos gedreht worden. Die rumänische Zeitschrift Libertatea nannte die beiden britischen Staatsbürger unter Berufung auf „gerichtliche Quellen“ als Andrew und Tristan Tate .

Ein unbestätigtes Video verbreitete sich weit in den sozialen Medien und zeigte offenbar die Verhaftung von Herrn Tate.

„Wir können derzeit keine Einzelheiten zu angeblichen Berichten über ihre Inhaftierung nennen. Andrew und Tristan Tate haben jedoch den größten Respekt vor den rumänischen Behörden und werden immer auf jede erdenkliche Weise helfen und helfen“, sagte ein Sprecher.

Quelle: https://www.independent.co.uk/news/world/americas/andrew-tate-arrest-romania-trafficking-b2253271.html


06.12.2022 – Der passive Widerstand der Klimakleber und St. Nikolaus

6. Dezember 2022

Man hört es überall! Alle schimpfen und zetern. In der Tagesschau. In den sozialen Medien. In den Kommentarspalten der Zeitungen. Am Stammtisch. Bei der Diskussion mit „Freunden“. Der Klima Terrorist ist da!!

Alles Schlechte dieser Welt wird ihnen gewünscht: Man sollte sie überfahren!! Einsperren! Geldstrafen 4stellig!! Nur weg damit!! Aus den Augen!! Weg mit dem unangenehmen vorgehaltenen Spiegel!!

Ertrinken eigentlich noch Menschen im Mittelmeer? Brennt noch ein Fluchtlingscamp auf Lesbos? Gibt es noch Krieg in Syrien? Greta ist vergessen!! Der Klimaaktivist ist der neue Feind!! Oh, heiliger Nikolaus!! Wem würdest Du heute Deinen Mantel spenden? Ach, das war ja St. Martin!!

Das Tianamen Masaker?
Ein Mann stellt sich auf dem Platz des Himmlischen Friedens vor die anrückenden Panzer. Ein Widerspruch in sich. Panzer im himmlischen Frieden. Wozu braucht es passiven Widerstand an genau der Stelle? Und was hat das mit den Klimaaktivisten zu tun, die sich da auf die Strassen kleben!!?

Erkennt man da Parallelen? Ja, natürlich.
Und sofort schüttelt da jeder (der nicht begreift) den Kopf! Das ist doch ganz was anderes! China ist keine Demokratie!! China ist ein Unrechtsstaat!! Da werden Menschen mundtot gemacht!! Umgebracht!! Keine freie Meinungsäusserung!! Und die Umwelt verpestet!!

Da stellt sich am 4. März 1989 ein Mann vor die anrückenden Panzer.

Und bei uns? 16 Jahre lang (eigentlich seit 1972. Da wurde der Klimawandel wissenschaftlich nachgewiesen) hat sich die Merkel Regierung rein gar nix um das Klima geschissen. Nur Versprechungen! Nur grosse Reden! Keine Massnahmen! Keine Gesetze zum Schutz der Umwelt! Nur mal eben 75% der Insekten sterben Dank Glyphosat und Bayer!!! Und der Unionsgeführten Regierung!! Die Böden werden mit Gülle überdüngt und damit das Grundwasser verseucht!! Massnahmen? Oh, nein!! Nicht heute!! Vielleicht ein wenig Selbstregulierung der entsprechenden Wirtschaft und Industrie gefällig? Na klar!!

Und die Luft? Immer her mit dem Öl aus Unrechtsstaaten!! Das Gas auch gleich!! Pakt mit dem Bösen!!Putin will Europa destabilisieren!! Paktiert mit allen Rechtsnationalisten!! Bezahlt Milliarden an Rechtspopulisten in den USA!! Lässt Armeen von Missinformationen streuen!

Maskenskandale in der CDU/CSU!! Nachwirkungen bis heute!! Braunkohleabbau in NRW! Wälder und Dörfer zerstört! Ungerechtfertigter Polizeieinsatz!! Datenvorratsspeicherung!! CSU beschliesst Polizeigesetz 30 Tage Einsperren ohne triftigen Grund möglich!! Gegen Terror!! Welcher Terror??

Söder setzt H10 durch!! Boykottiert bereits bestehende Baugenehmigungen!! Verzögert den Brenner Nordzulauf!! Zwingt Österreich zur Blockabfertigung bei der Inntalautobahn!! Verhindert Nord-Süd-Stromtrasse!! Söder würde gerne Atom behalten, obwohl er selbst eine Regierungskrise 2011 als Umweltminister verursachte!! Willkür oder Unrechtsstaat?!?!

Generationen von CSU Verkehrsminister ruinieren die Deutsche Bahn und das Streckennetz!! Feinstaub und Srickoxide!! Jahrzehntelang darf die Autoindustrie mit LKWs und PKWs fröhlich gesundheitsgefährdende Abgase in die Luft blasen und sich darauf verlassen, dass deutsch Politiker in Brüssel Grenzwertsenkungen blockieren oder massiv verzögern und letztendlich den Dieselskandal vertuschen!!

Mauthdebakel zweier CSU Verkehrsminister! Die wiedergewählt wurden von den Bürgern in Bayern!! Klimagesetz scheitert vor Bundesverfassungsgericht wegen fehlender Massnahmen!! Altmaier ruiniert die deutsche Windenergieindustrie!!! Altmaier lässt die deutsche Solarindustrie ausbluten!! Faktisch gibt es keine mehr!! Alles kommt nun aus dem Land, aus dem Unrechtsstaat, das alle verachten: China!! Gut gemacht, liebe Union.

Und jetzt kritisieren und boykottiert die gleiche Union, die Jahrzehntelang die Umwelt und das Klima ruinierte und damit die Gesundheit des eigene Volk zerstörte, die Zukunft der nächsten Generationen gefährdet, die Ampelregierung und bremsen jede Massnahme aus, die sie selbst verursacht hat??!?! Unrechtsstaat!?! Und die FDP bremst massiv schon mal intern??!!

Und dann kleben sich mutige junge Leute auf öffentliche Strassen. Vor grosse LKWs, vor aufgebrachte, hektische, gestresste, gewaltbereite Menschen. Passiver Widerstand. Sie tun niemandem weh. Riskieren Geldsstrafen und Haftstrafen. Sie fordern von der Regierung Maßnahmen zum Klimaschutz!! Jetzt!! Passiver Widerstand. Sie erschiessen niemanden. Sie sprengen auch nichts. Passiver Widerstand. Gegen den Unrechtsstaat, der Jahrzehntelang rein gar nichts für das Klima unternommen hat. Passiver Widerstand. Sonst nichts.

Und der graue Mob und die Mob Medien schreien auf bei jeder Aktion!! Unionspolitiker schreien Zeter und Mordio und fordern härtere Strafen und bezeichnen die Aktivisten als Klima Terroristen!! Wie im Politbüro der Einheitsregierung Chinas am 4. März 1989. Da war die Aufregung auch gross. Wie kann sich da ein Mann vor die Macht der Panzer stellen!! Passiver Widerstand. Gewaltfrei.

Mit der friedlichen Macht von Ghandi und den mutigen Frauen im Iran. Wie die Studenten in HongKong. Passiver Widerstand gegen ein grosses Unrecht. Sie sitzen nur da und wollen gehört werden. Gegen das politische Unrecht der letzten Jahrzehnte. Klimaschutz ist Gesundheitsschutz ist Menschenschutz.

Respekt!!!

Ähm, übrigens: Die „Generation Greta“ oder “ Generation Friday For Future“ ist jetzt volljährig und darf jetzt wählen. Herzlichen Glückwunsch.

Und St. Nikolaus? Was hat der nun mit den Klimaaktivisten zu tun? Sein griechischer Name Nikólaos (aus νίκη und λαός) bedeutet „Sieg des Volkes“ und war bereits in vorchristlicher Zeit gebräuchlich. Während der Christenverfolgung 310 wurde er gefangen genommen und gefoltert. Sein ererbtes Vermögen verteilte er unter den Notleidenden. Das hört sich doch ziemlich danach an, dass er auch“revolutionär“ gewesen wäre, oder?


05.11.2022 – General Motors bringt Elektro-Hummer nach Europa

5. November 2022

Angeblich wurde ein E-Hummer für 225.000 Dollar ersteigert. 780 Stück wurden ausgeliefert. 77.000 Stück im Auftragsbestand. Die Produktion kommt nicht nach.Drei Elektromotoren und 1000 PS, 3,5 Sekunden auf 100 km/h, 560 km Reichweite. Regulärer Preis: 112.000 Dollar.
(Quelle)

Als Konkurrenten gibt es bereits den Ford F-150 Lightning und den Rivian R1T.
(Quelle)

Die Batterie: Über einen Kubikmeter groß, doppelstöckige Modulanordnung, 1,5 Tonnen schwer und mit einer Kapazität von mehr als 200 kWh versehen. 350 Meilen, umgerechnet 560 Kilometer weit soll der Hummer EV damit kommen. Das entspricht einem theoretischen Verbrauch von gut 36 kWh/100 km.

4.5 Tonnen schwere GMC Hummer EV als SUV-Modell mit vergleichsweise etwas kürzerem Radstand, weniger Batteriekapazität und weniger Leistung (830 PS) soll in der ersten Version ab dem Frühjahr 2023 nach Deutschland kommen.


03.11.2022 – Photovoltaik in Deutschland im laufenden Jahr bei 55 TWh

3. November 2022

Der Anteil der Erneuerbaren summierte sich auf 50,6 Prozent im vergangenen Monat. Im gesamten Jahr bislang kommen die Photovoltaik-Anlagen bereits auf mehr als 55 Terawattstunden. (von Sandra Enkhard). Das ist neuer Rekord im Vergleich zu den letzten Jahren.

Grafik: Energy-Charts/Fraunhofer ISE

Im vergangenen Monat trugen die Erneuerbaren-Anlagen insgesamt 50,6 Prozent zur öffentlichen Nettostromerzeugung bei. Die Photovoltaik-Anlagen lieferten dabei 9,4 Prozent, was 3700 Gigawattstunden Solarstrom entspricht, wie aus der Auswertung der Oktober-Daten durch Energy-Charts am Fraunhofer ISE hervorgeht. Damit lag Photovoltaik hinter Windkraft an Land auf Platz zwei. Die Windparks kamen auf einen Anteil von 21 Prozent. Die Biomasse folgt mit 9,2 Prozent und dann Windkraft auf See mit 6,2 Prozent.

Quelle: https://www.pv-magazine.de/2022/11/01/energy-charts-photovoltaik-traegt-im-oktober-94-prozent-zur-oeffentlichen-nettostromerzeugung-bei/


28.06.2022 – EnBW: Viele neue Länder in der App für elektrisches Laden

28. Juni 2022

„Für die elektrisch Reisenden wird das Laden im Ausland jetzt noch komfortabler: Denn ab dem 28. Juni 2022 – und damit pünktlich zur Sommerreisezeit – können EnBW mobility+ Kund*innen jetzt auch überall in Schweden, Dänemark, Polen, Tschechien, Slowakei, Slowenien und Kroatien mit ihren gewohnten EnBW-Ladetarifen laden.

Dabei gelten an allen Ladepunkten die gleichen einheitlichen EnBW mobility+ Preise je Kilowattstunde, die sie aus Deutschland und den bereits angebundenen Ländern im EnBW HyperNetz kennen. Damit umfasst das EnBW HyperNetz nun 16 europäische Länder und insgesamt mehr als 300.000 Ladepunkte.“

https://www.enbw.com/unternehmen/presse/enbw-hypernetz-in-16-laendern.html


26.06.2022 – Elektro- oder E-Fuel-Auto? Welche Alternative ist sauberer?

26. Juni 2022

Die Union und die FDP wären ja so gerne „technologieoffen“. Auch Porsche spricht sich neben der eigenen Elektroautoentwicklung für die Nutzung von „E-Fuels“ aus. Dieser Ersatztreibstoff soll dann die bestehende Verbrennerflotte CO2-neutralisieren.

Eine Studie (PDF) von Transport and Environment (T&E), einer Dachorganisation von 53 nicht-staatlichen europäischen Organisationen, die sich mit dem Thema nachhaltiger Verkehr beschäftigen, hat die Umwelteinflüsse von Elektroautos und Autos, die mit synthetischen Kraftstoffen (E-Fuels) fahren, verglichen. Laut der Organisation, zu der auch der Verkehrsclub Deutschland gehört, emittieren E-Fuel-Autos im Vergleich zu herkömmlichen Autos mit Benzin- oder Dieselmotor minimal weniger CO2.

Die Studie berücksichtigt alle Emmissionen, die im Lebenszyklus eines Autos anfallen, also nicht nur den Betrieb, sondern auch die Herstellung und das Recycling.

Während ihres gesamten Lebenszyklus verursachen Elektroautos im Vergleich zu Autos mit herkömmlichem Verbrennungsmotor oder E-Fuel-Antrieb die geringsten CO₂-Emissionen.

Ein Elektoauto verursacht 53 Prozent weniger CO₂-Emissionen als ein E-Fuel-Autos, dessen synthetischer Kraftstoff vollständig aus erneuerbarem Strom produziert wurde.

Dieser große Unterschied kommt durch die hohen Verluste bei der E-Fuel-Herstellung und durch die ineffizienten Verbrennungsmotoren zustande.

Quelle: https://www.forschung-und-wissen.de/nachrichten/umwelt/elektro-oder-e-fuel-auto-welche-alternative-ist-sauberer-13376377


11.06.2022 – Zum Baden zum Bodensee

11. Juni 2022

Heute war das Wetter überraschend gut. Ausserdem habe ich Besuch von Günther bekommen. Wir haben die Badesachen eingepackt und sind zum Bodensee gefahren.

Zuerst zur Badi Mammern. Dort war überraschend wenig los. Wir schwammen eine Runde und legten uns in die Sonne. Nach dem Schwimmen gab es einen leckeren Hamburger beim US-Mex in Steckborn. Beide Locations sind Lieblingsplätze von mir 😎

US-MEX Terraza Steckborn
+41 76 385 98 34
https://maps.app.goo.gl/Xfs6cqN3kA9UEgbu5


07.04.2022 – SRF-Doc hinterleuchtet den Einsatz von Pestiziden bei Obst und Gemüse

8. April 2022

Dass unsere Gala und Golden Delicious rund 20 Mal bis zur Ernte gespritzt werden, weiss jede Obstbäuerin und jeder Obstbauer. Ansonsten schrumpft der Ertrag und es droht Pilzbefall. Ist ein Apfel nicht perfekt in Form und Farbe, verliert der Bauer zwei Drittel des abgemachten Preises. Das Spielfeld des Pestizid-Pokers tut sich schon zu Beginn der Recherche auf: Bauer, Herstellerfirma, Behörden, Handel oder Konsumentin – wer ist verantwortlich für den Gifteinsatz?

Ein Bio-Apfelbauer hat nicht die besseren Karten: Er muss seine Äpfel rund doppelt so oft spritzen, weil biologische Mittel weniger regenbeständig sind. Zwar sind sie weniger giftig, wegen des häufigen Spritzens aber sind Bodenbelastung und Dieselverbrauch höher.

https://medien.srf.ch/-/%C2%ABsrf-dok%C2%BB-der-pestizid-poker


30.03.2022 – Geely und der LYNK&CO 01

30. März 2022

Vor mir im Stau steht ein 01 des Chinesischen Autokonzerns Geely. Hinter Lynk & Co steckt der chinesische Großkonzern Geely. Die Basis für diese gemeinsame Strategie bildet die Konzernplattform CMA. Den Anfang macht ein kompaktes, rund 4,5 Meter langes SUV, das in China auch mit Drei- oder Vierzylindern, in Europa aber ausschließlich als Hybrid sowie Plug-in-Hybrid erhältlich ist.

Auf ausgewählten Märkten soll der Lynk & Co 01 (2020) aber auch on- und offline zum Verkauf stehen und vor die eigene Haustür geliefert werden. Zu einem Kaufpreis ab 35.000 Euro (Hybrid, Stand: September 2021) ist das Auto immer und ausschließlich vollausgestattet.
https://de.motor1.com/reviews/548262/lynkco-01-suv-2021-fahrbericht/


21.03.2022 – „Der Pate“ – der beste Film ever – feiert 50. Geburtstag

21. März 2022

Vor 50 Jahren, im März 1972, kam der Film in die US-Kinos, der Coppolas Weltruhm begründete: „The Godfather“, zu Deutsch „Der Pate“, nach dem gleichnamigen Roman von Mario Puzo. Zum Jubiläum kommen Teil 1 und 2 in 4K erneut ins Kino.

Basierend auf dem Bestseller des verstorbenen Mario Puzo, kam Der Pate am 24. März 1972 in die Kinos. Der Film von Paramount Pictures, der sofort allgemeine Anerkennung erhielt, war eine Zeit lang der erfolgreichste Film aller Zeiten 243,8 Millionen US-Dollar weltweit, was inflationsbereinigt 1,6 Milliarden US-Dollar entspricht.

Der damals 32-jährige italienisch-amerikanische Regisseur Coppola leitete den Mafia-Film für den Produzenten Albert S. Ruddy; Geschichten über seine mühsame Produktion, die mit einem Problem nach dem anderen behaftet ist – wie zum Beispiel die Besetzung des brillanten, aber notorisch schwierigen Marlon Brando – sind so episch, dass sie auf Paramount+ eine limitierte Serie mit dem Titel The Offer erhalten.

Quelle https://www.hollywoodreporter.com/movies/movie-features/the-godfather-at-50-james-caan-robert-duvall-talia-shire-reminisce-1235109266/