05.03.2021 – Banker befriedigt sich selbst während Zoom-Meeting

5. März 2021

Letzte Woche lud Betty Sanchez (Member Executive Board of Julius Bär) zu einem sogenannten „Townhall“ in Zoom. Das ist eine Form des Netmeetings in grossem Stil, bei dem man üblicherweise seine gesammte Mannschaft einlädt, um über globale Themen oder Strategien zu informieren. Nach und nach trudelten die Teilnehmer virtuell ein. Einer der Banker aus Südamerika merkte nicht, dass er bereits online war – er liess sich aber nicht beim Onanieren stören. Die Kollegen, die bereits online waren, bekamen das mit und versuchten ihn mehrmals anzurufen.

Bild: Quelle Pixabay

Der wichsende Banker liess sich aber nicht stören und nahm das Mobiltelefon nicht ab. Die Zoom Konferenz startete, wie gewohnt, ohne dass der Banker von sich abliess. Betty Sanchez hatte nach eigenen Angaben nichts davon mitbekommen. Der fehlbare Banker wurde anschliessend zur Rede gestellt. Er hat mittlerweile auf eigenes „Betreiben“ das Unternehmen verlassen.

Schon im Oktober 2020 suspendierte der „New Yorker“ den 60-jährigen US-Journalisten Jeffrey Toobin nachdem er vergessen hatte die Kamera abzuschalten und sich selbst befriedigte während eines Zoom-Meetings mit Kollegen.

Quelle Inside Paradeplatz


04.03.2021 – Covid Weltkarte mit Infos über Geimpfte

4. März 2021

Eine weitere schöne Ansicht und Zusammenfassung der Zahlen weltweit

https://www.covidvisualizer.com/


17.02.2021 – Eindrucksvoller Ätna Ausbruch auf Sizilien

17. Februar 2021

Gestern brach nach langer Zeit der Ätna auf Sizilien wieder einmal aus. Hier ein eindrucksvolles Abendbild der Kilometerhohen Rauchsäule.

Quelle https://www.linkedin.com/posts/valcinkaya_etna-volcano-16th-february-2021-activity-6767535965645881345-4lmk/

Auch die Videos vom Ausbruch sind eindrücklich.

Weitere Infos bei SRF https://www.srf.ch/news/panorama/vulkan-erneut-ausgebrochen-der-aetna-auf-sizilien-spuckt-feuer-und-asche


08.02.2021 – Du wurdest auf Facebook „gehäckt“? Du bist zu blöd für das Internet!

8. Februar 2021

Das wollte ich immer schon schreiben: Es gibt nämlich immer noch Menschen, die einfach auf alles klicken, was nicht niet- und nagelfest ist. Auf Gewinnspiele für Zigaretten, Eintrittstickets, Thermomix, Campingwägen – einfach alles. Mimikama ist voll davon. Und auf irgendwelche Links, die angeblich verraten, wer das Profil besucht hat!! Ja, klar! Macht nur! Ihr Vollidioten! Und teilt auch schön jeden Kettenbrief; denn das ist unterstes Kindergarten Niveau! Auch geklaute Mitleidsbilder werden gerne genommen – und die soll man dann teilen, wenn man auch der Meinung des Autors ist. Nein! Seht es ein: Ihr seid zu blöd für das Internet! Denn oftmal gebt Ihr damit in Facebook Eure persönlichen Daten weiter. Dann teilt auch schön, dass Ihr der „geänderten Facebook AGB“ nicht zustimmt! Ihr nur noch Opfer! Wenn Du nicht weisst, was Du posten sollst, dann lasse die Finger von fremden Material und teile einfach nur Katzenbilder. Die sind immer gefragt und beliebt! Aber höre auf einfach auf alles zu klicken und hör auf Gewinnspiele zu teilen!!!!

Netzfund: „Ich bin gehackt worden“ bedeutet in Wahrheit: „Ich war so neugierig auf das Video und musste, obwohl mein Bauchgefühl laut NEIN geschrien hatte, auf diesen verf*****ten Link klicken. Klar wusste ich schon Im Vorfeld, dass hier mit einer hohen Wahrscheinlichkeit sich etwas „Böses“ versteckt, aber es hätte ja sein können. Vor allem musste ich dann noch meine Zugangsdaten eingeben, weil ich das Video sooo unbedingt sehen wollte!

Irgendwo fristen ja auch tausende iPhones, tausende Backöfen, abertausende nicht abgeholte, nicht gewonnene Thermomix(e) in Facebook-Gewinnspielen ein trauriges Leben, weil Menschen wie DU nicht daran glauben wollen, dass sie WIRKLICH zu gewinnen sind! Ich hingegen will die gewinnen, da die Großtante der Nachbarin der Mutter meiner Freundin mir gesagt hat, dass sie auch teilgenommen hat.

Du bist nicht gehackt worden!

Und trotzdem werde ich mich auch in Zukunft darüber ärgern, wenn du mir Links zu Mimikama unter meine Gewinnspiele oder Phishing-Postings donnerst. Wenn ich ein Wohnmobil, ein Tiny home, ein iPhone oder einen Backofen will und glaube, dass den Krempel wirklich wer verschenkt, dann ist das meine Sache. Wenn ich unbedingt sehen will, ob ich das ich dem komischen Video bin, brauche ich deine Belehrungen nicht, dass dahinter eine Klickfalle steckt.“

Netzfund. Keine Pointe. Immer so auf Social Media. Du wurdest nicht gehackt.


14.01.2021 – Narzistische Persönlichkeitsstörung am Beispiel Donald Trump

15. Januar 2021

Es wird sicher eine Diplomarbeit zu diesem Thema geben. Wenn nicht sogar mehrere rund um den Globus. Das Thema bietet sich exemplarisch an. Hier ein Beispiel von Heute.

„Trump hat seinen langjährigen persönlichen Anwalt und viele andere für die Zwangslage verantwortlich gemacht, in der er sich jetzt befindet. Und dies obwohl er selbst weder öffentlich noch privat Verantwortung übernommen für sein Handeln übernommen hat bisher.“

https://amp.cnn.com/cnn/2021/01/14/politics/donald-trump-rudy-giuliani-impeachment/index.html

Ausserdem bestätigt er im höchsten Masse meine Theorie, dass man bei Personen, die mit ihren Händen sprechen mit absoluter Vorsicht zu genießen sind. Angeblich sind diese wild gestikulierenden Personen „leidenschaftliche Führer“, aber ich bin eher der Überzeugung, dass mit ihnen etwas schwer wiegendes nicht stimmt.


14.01.2021 – Nancy Pelosi und JFK

14. Januar 2021

Fantastisches Bild


13.01.2021 – Nile Rogers, der Songschreiber der Stars

13. Januar 2021

Was habe Chic, Sister Sledge, Diana Ross, Duran Duran, Madonna, INXS, David Bowie, Daft Punk


13.01.2021 – Impeachment gegen Trump eingeleitet

13. Januar 2021

Hier der Auszug des Impeachment Textes

„Deshalb hat Donald John Trump durch ein solches Verhalten gezeigt, dass er eine Bedrohung für die nationale Sicherheit, die Demokratie und die Verfassung bleiben wird, wenn er im Amt bleiben darf, und hat auf eine Weise gehandelt, die mit der Selbstverwaltung und der Regel grob unvereinbar ist Donald John Trump garantiert daher Amtsenthebung und Gerichtsverfahren, Amtsenthebung und Disqualifikation, um ein Amt der Ehre, des Vertrauens oder des Gewinns in den Vereinigten Staaten zu bekleiden und zu genießen. „

https://edition.cnn.com/2021/01/11/politics/house-articles-of-impeachment/index.html


11.01.2021 – Arni gibt es Donald Trump in einem Video

11. Januar 2021

Arnold Schwarzenegger verurteilt Pres. Trump und die „Rückgratlosigkeit“ seiner Republikaner in einem Video und Vergleicht die Ereignisse von 06.01.2021 und der Erstürmung des Kapitol’s in Washington, DC, mit der Kristallnacht. „Mittwoch war der Tag des zerbrochenen Glases hier in den Vereinigten Staaten“, sagt Schwarzenegger.

In einer am Sonntag veröffentlichten Video-Erklärung verglich er den Aufstand in Washington mit der Kristallnacht. Dem Angriff der Nazis in Deutschland von 1938, die damit begannen, jüdische Häuser, Geschäfte und Synagogen zu zerstören, als Tausende von Menschen zusammengetrieben wurden, um in Konzentrationslager geschickt zu werden. „Tag des zerbrochenen Glases hier in Amerika.“

„Das zerbrochene Glas befand sich in den Fenstern des United States Capitol“, sagte Schwarzenegger. „Aber der Mob hat nicht nur die Fenster des Kapitols zerbrochen. Sie haben die Ideen zerbrochen, die wir für selbstverständlich hielten. Sie haben nicht nur die Türen des Gebäudes, in dem die amerikanische Demokratie untergebracht war, zerbrochen. Sie haben genau die Prinzipien mit Füßen getreten, auf denen unser Land beruhte.“


31.12.2020 – Die „Twisted Tea Smack Me“ Affäre

31. Dezember 2020

Bei mir ist in den letzten Tagen immer mal wieder ein Video im Facebook Stream aufgetaucht. Ein Rassist beschimpft in einem Laden minutenlang einen anderen Kunden und bettelt förmlich durch sein Verhalten und seine Beschimpfungen nach Prügeln, die er schließlich auch bekommt. Und zwar in Form einer „Twisted Tea“ Dose. Seitdem ist nicht nur der Eistee berühmt, sondern auch der Held des Videos.

Die „Twisted Tea Smack Me“ Affäre

Nun hat eine Newsseite beide Akteure offensichtlich benannt. Der Rassist scheint zudem polizeibekannt zu sein. Ausserdem sprudelt das Netz mittlerweile über mit Videos, welche das Geschehen rund um die „Twisted Tea Smack Me“ Affäre auf den Arm nehmen.

Ein Twitterfan postete das Original und seit dem geht es ab im Netz.

Das Original auf Twitter

Infos und Hintergründe hier:

https://www.distractify.com/p/who-is-the-guy-in-the-twisted-tea-video