15.11.2017 – NOMOS gewinnt SwissICT-Award2017

15. November 2017

Die wichtigste Auszeichnung der Schweizer Informatikbranche geht an zwei zukunftsorientierte Unternehmen: Nomos Systems AG wurde für die universell nutzbare IoT-Automatisierungssoftware mit dem Swiss ICT Award 2017 ausgezeichnet. Advertima AG gewann den Swiss ICT Newcomer Award 2017 für ihr Experience Management System auf der Basis von Lern-Algorithmen.

23621336_1727275303979051_3008011296301129159_n.jpg23550938_1576263879117943_3273013102059035747_o.jpg

Quelle: SwissICT-Facebook-Seite

Advertisements

15.03.2017 – KNX RF Sonderaktion anlässlich der ISH 2017 (Tapko Technologies GmbH)

27. März 2017

Die Tapko Technologies GmbH bietet anlässlich der diesjährigen Messe ISH2017 zwei neue KNX-RF-Produkte zu einem einmaligen Sonderpreis an. Die Aktion ist zeitlich begrenzt bis Ende April 2017.

csm_TAPKO_MECrf_small.jpg

Der Medienkoppler MECrf verbindet eine  KNX-TP-Hauptlinie  mit einer KNX-RF-Linie.

Hierbei wird der Medienkoppler, wie jedes andere KNX-Gerät, mittels ETSprofessional und Applikationsprogramm in Betrieb genommen.

Das KNX-Gerät dient zudem der Filterung von Gruppenadresstelegrammen. Die aktuellen Statusinformationen über das Gerät sind anhand von LEDs direkt auf der Oberseite ablesbar.

csm_TAPKO_UIM-KNX-RF_small.jpg

Mit dem UIM-KNX RF Zugriff über Funk auf alle KNX RF Ready S-Mode Geräte

Die USB-RF-Schnittstelle UIM-KNX RF verbindet Ihren Laptop direkt mit dem KNX RF Bus. Dieser „USB-Stick“ ermöglicht die drahtlose Inbetriebnahme Ihrer KNX-RF-Geräte mittels ETS-Professional direkt in der Anlage.

tapko-flyer-Sonderaktion.jpg.

Der Flyer zur Sonderaktion inkl. Sonderpreise kann hier heruntergeladen werden.



22.02.2017 – KNX Kalkulation jetzt mit ABB, Hager und MDT

22. Februar 2017

Wer wissen möchte „Was kostet KNX“ für mein Haus, der kann sich anhand der KNX-Kalkulation in Excel einen ersten Überblick verschaffen. So ist der technikbegeisterte Bauherr schon einen Schritt näher an seinem eigenen Smart Home, da er bereits zu Beginn der Planungsphase eine Kostenschätzung für das benötigte KNX-Material bekommt.

KNX-Kalkulation_03.jpg

Was ist neu an der KNX-Kalkulation in Excel:

  1. HAGER Schweiz hat mir freundlicherweise eine Excel-Preisliste zur Verfügung gestellt, um diese explizit in dieses Kostenschätzungsformular einzuarbeiten.
  2. In der Preisübersicht ist neu ein Feld für den Hersteller vorhanden.

Hier geht’s zur beliebten KNX-Kalkulation in Excel

 


01.02.2017 – KNX-UF-ETS5-Update-Aktion bis 28.02.2017

1. Februar 2017

.. oder bis die Gutscheine ausgehen. Im KNX-User-Forum haben die Admins wieder eine Sonderaktion für die Mitglieder organisiert.

ETS 5 Upgrade – Sammelbestellung 1.2.2017 – 28.2.2017

Im Rahmen einer Sammelbestellung kann ein vergünstigtes Upgrade auf die ETS5 Professional erworben werden.
Wichtig: Folgende Produkte sind Upgrade-fähig:

  • ETS3 Professional
  • ETS4 Professional
  • ETS5 Lite

KNX-User-Forum-ETS5-Update-Aktion.jpg

Bei Durchführung der Sammelbestellung erhalten die Teilnehmer in ihrem Konto im Webshop der KNX Association („My KNX“), einen nicht übertragbaren und nicht auszahlbaren Gutscheincode im Gegenwert von 30% des für den Upgrade gültigen Listenpreis.

Zur Teilnahme an der Sammelbestellung benötigt Ihr ein Konto im Webshop der KNX Association.

Zur KNX-User-Forum-Aktion geht es hier lang!


31.01.2017 – ETS Tipps+Tricks: Gruppenadressen-Struktur definieren

31. Januar 2017

Eine der am meisten gestellten Fragen ist: „Wie erstellst Du die Gruppenadressenstruktur in der ETS“? Bei Wohnbauprojekten und auch bei den meisten Zweckbauprojekten sieht diese folgendermassen aus:

  1. Hauptgruppe steht für Etage von unten nach oben
  2. Mittelgruppe dient dem Gewerk (Zentral, Licht, Jalousie, Heizung, etc.)
  3. Untergruppe bildet die Einzelfunktion

ETS-GA-Struktur_Beleuchtung.jpg

„Sonnerie“ ist Schweizerdeutsch für „Klingel“ oder „Türkommunikation“.

In den Mittelgruppen, welche jeweils die Gewerke definieren, werden die Untergruppen nach Einzelfunktion systematisch gebildet. Hierbei werden für alle im Projekt benötigten Objektfunktionen der einzelnen Kanäle eine Gruppenadresse erstellt. Diese Systematik wird dann pro Aktorkanal wiederholt.

WICHTIG: Ich arbeite immer mit eigenen Gruppenadressen für den STATUS!

ETS-GA-Struktur-Jalousie.jpg

Natürlich ist das lediglich ein Vorschlag. Jeder kann die Struktur so anlegen, wie er möchte. Nur sollte man bedenken, dass man sich auch noch Jahre später ohne grosse Einarbeitung auskennen sollte. Daher verwende ich auch (fast) immer die Gruppenadressstruktur nach Etage/Gewerk/Einzelfunktion – zumindest bei Einfamilienhäusern und Villen.

So behält man die Übersicht, wenn man die Gruppenadressstruktur in allen Projekten gleichermassen erstellt – auch nach Jahren noch.


28.01.2017 – The Electric Man (Video)

28. Januar 2017

Gestern bin ich in Youtube über einen Kollegen gestolpert. Der „Kollege“ heisst Mehdi Sadaghdar und ist wohl der verrückteste Elektrotechniker ever! Warum? Seht selbst:

Er lebt übrigens nach letzten Informationen immer noch, trotz all der Stromschläge. Mehdi Sadaghdar ist in 1977 im Iran geboren und lebt in in Kanada. Seine „extrem schmerzhaften Tutorials“ über elektrische Experimente publiziert er in seinem Video-Kanal. Im August 2016 besass er über 800 000 Subscriber und eines seiner Videos übertraf die 7 Mio. Marke. Mehdi Sadaghdar ist ausgebildeter Elektro-Ingenieur, auch wenn man das nicht sofort vermuten würde.

Youtube-Kanal, der passend „Electro-Boom“ heisst: