22.01.2022 – Umbau eines Subaru Brat auf Elektro mit Tesla Batterie und 85 PS Motor

22. Januar 2022

Quelle übersetzt: Flash Drive Motors fand einen vernachlässigten Subaru BRAT der 1. Generation, entfernte den defekten Vierzylinder-Boxermotor und begann mit der Herstellung einer einzigartigen Maschine.

Über fast ein Jahrzehnt lang geparkt, forderte die Sonne von Westtexas ihren Tribut von der originalen Metallic-Lackierung in Miami Blue, die auf den oberen Paneelen zu bleichem Weiß verblasst war. Der knalligen Grafik erging es nicht viel besser. Sie waren sonnengeprüft und bis zu dem Punkt verblasst, dass die BRAT-Insignien des Zeltes fast unlesbar waren.

Unter der Motorhaube wartete der kleine 1600 CC Flat-Four mit seinem Single-Barrel-Vergaser und einem Wirrwarr aus rissigen, geschnittenen und willkürlich getrennten Vakuumschläuchen aus der Smog-Ära immer noch darauf, jeden Möchtegern-Mechaniker davon abzuhalten, jemals wieder das Original zu produzieren 63 PS.

Der Kühler fehlte verdächtig, was dazu führte, dass man sich fragte, was den jetzigen Besitzer eigentlich veranlasste, den kleinen GÖR zu parken.

Das Öffnen der Tür des BRAT offenbarte das obligatorische blaue Interieur, das bemerkenswert unberührt war, mit seinen originalen blauen Vinylsitzen mit blau karierten Einsätzen und simulierter Holzmaserung. (Nichts schreit mehr nach den 80ern als blaues Vinyl und passende Plaids.) Unglücklicherweise hatten die Zeit und Vorbesitzer den berühmtesten (oder berüchtigtsten) Teil des BRAT beansprucht – die nach hinten gerichteten Plastiksitze. Trotz des Zustands entschieden die Besitzer von Flashdrive Motors, dass dieser BRAT eine zweite Chance verdient hatte.

Bis zu diesem Zeitpunkt war der Restaurierungsprozess des BRAT ziemlich konventionell, falls die Restaurierung eines Subaru Brat jemals eine konventionelle Idee war.

Aber das ist der Punkt, an dem die Brüder von Flash Drive Motors beschlossen, dem einst anämischen Subbie etwas Mut und ein modernes Flair zu verleihen. Der ursprüngliche Motor wurde weggeworfen und durch ein modernes Kraftwerk ersetzt. Das Kraftwerk der Wahl war ein kompakter, aber leistungsstarker Hyper 9 von NetGain Motors. Ja, das ist richtig, Flash Drive Motors hat diesen BRAT auf vollelektrisch umgestellt.

Die Entscheidung für einen Elektroumbau war einfach. Das neue Kraftwerk war in der Lage, die ursprüngliche Leistung des Verbrennungsmotors zu verdoppeln, ohne die Kopfschmerzen von Ölwechseln, undichten Vergasern und schlechtem Fahrverhalten, die klassische Autos plagen. Der schwierigste Teil des Umbauprozesses war die Entscheidung, den Allradantrieb beizubehalten.

Um den Allradantrieb beizubehalten, war ein speziell angefertigter Adapter erforderlich, der den Hyper 9-Motor mit dem ursprünglichen 4-Gang-Schaltgetriebe koppelt. Die Verwendung des Originalgetriebes war entscheidend, um die Allradantriebsfunktion des BRAT beizubehalten.

Flash Drive Motors wusste, dass der Name BRAT Bi-Drive All Terrain bedeutet, daher war 2WD keine Option. Die Brennstoffquelle, die benötigt wird, um die notwendigen 120 Volt für das neue Kraftwerk bereitzustellen, sind 5 Tesla-Batteriepakete, die von einem geborgenen Tesla Model S stammen.

Um den Batteriebetrieb zu verwalten, behält ein Orion Battery Management System (BMS) Modell 2 den Überblick und gewährleistet einen sicheren Betrieb. Die Batterien werden mit einem ElCon 3,3kW Ladegerät aufgeladen.


20.01.2022 – Mexikanischer Fernsehmoderator teilt gegen Impfgegner aus

20. Januar 2022

Das Video ging sofort viral in Latainamerika. Während einer Reportage in seiner Sendung „El Pulso“ über Impfgegner und Maskenverweigerer drehte der Moderator Leonardo Schwebel so richtig auf. Er schimpfte über diesen Menschenschlag, sie sollen die Masken aufsetzen, sie würden die gesamte Welt bremsen durch ihr Verhalten.


18.01.2022 – Die Deutsche Bahn kann auch lustig!

18. Januar 2022

Siehe hier. Die Presseabteilung det Deutschen Bahn kann auch mal lustig sein.

Kennen Sie den Reichelt noch? Das ist der, der Chefredakteuer bei einem Klatschblatt war und gefeuert wurde, weil er Frauen nur dann wohlgesonnen war, wenn sie sich „unter ihm arbeiteten“. Es hat sich nix geändert.


10.01.2022 – Djokovic gewinnt vor Gericht

10. Januar 2022

.. Und darf sich frei in Australien bewegen. Er beruft sich auf einen positiven Test vom 16.12.2021. Am Tag darauf gab er ein Interview unter Jugendlichen. Die Familie Djokovic gab heute eine Pressetermin nach dem Richterspruch. Auf die Umstände am 17.12.2021 angesprochen, brach sie die Pressekonferenz ab.

Währenddessen trifft sich Brexitier Nigel Farage mit dem Djokovic Clan in dessen Pokalraum. Der Tennisspieler Andy Murray hat dafür den richtigen Twittergruss


07.11.2022 – Kanadische Fluggesellschaften weigern sich „Idioten“ Influencer nach Hause zu fliegen

7. Januar 2022

Eine Gruppe von 154 Influencerinnen und Influencern und kanadischen Realitystars ließ es am 30. Dezember auf einem Charterflug von Montréal nach Cancún so richtig krachen. Ohne Masken feierten, tanzten, aßen, tranken und rauchten sie an Bord der gecharterten Boeing 737 von Sunwing Airlines. Es soll auch zu Sex gekommen sein. Die Gruppe flog nach Mexiko, um dort das neue Jahr zu feiern, fernab von den strengeren Regeln in ihrer Heimatprovinz Quebec.

Nun weigern sich Kanadische Fluggesellschaften die „idiotische“ Influencer nach Hause zu fliegen.

Maskenlose Party auf dem Flug nach Cancun hat Nachspiel

Etwa 30 der Passagiere wurden seitdem positiv auf Covid-19 getestet.

Kanadische Fluggesellschaften weigern sich Berichten zufolge, eine Gruppe von Influencern nach Hause zu fliegen, nachdem sie Videos gepostet haben, in denen auf einem gecharterten Sunwing-Flug maskenlos gefeiert wird. Die daraus resultierende Gegenreaktion veranlasste die Fluggesellschaft, den Heimflug der Gruppe abzusagen, und keine Fluggesellschaft ist bereit, die Parteien nach Hause zu fliegen.

Premierminister Justin Trudeau sprach das Thema während einer Pressekonferenz am Mittwoch an, nannte die Influencer „Idioten“ und beschrieb ihre freilaufenden Party-Videos als „Schlag ins Gesicht“ in einer Zeit, in der Krankenhäuser mit Covid-19-Patienten überfüllt sind.

Einer der gestrandeten Passagiere, Rebecca St Pierre, 19, behauptete, auf der Reise im Rahmen eines Wettbewerbs auf Instagram gewesen zu sein, der vom Medieninfluencer James William Awad veranstaltet wurde.

Die Gruppe sitzt nun im mexikanischen Ferienort fest und sucht nach einem Weg nach Hause. Die Gruppe sitzt nun im mexikanischen Ferienort fest und sucht nach einem Weg nach Hause.

Das Feiern hat allerdings für die Influencer:innen Konsequenzen: Ihnen droht eine Sperre seitens der Fluggesellschaft und eine saftige Strafe. Inzwischen hat sich gar der kanadische Verkehrsminister zum Vorfall geäußert. Er fordert eine umfassende Untersuchung des Falles. «Sollte das Ministerium feststellen, dass es zu einer Nichteinhaltung der Vorschriften und Anforderungen gekommen ist, könnten Fluggästen Strafen in Höhe von bis zu 5000 Dollar pro Verstoß auferlegt werden», ließ er mitteilen.

Wenn es dick kommt, drohen den Influencer:innen sogar noch höhere Strafen. Nach kanadischem Recht kann ein Reisender, der das Leben anderer gefährdet, mit bis zu drei Jahren Haft oder 750.000 Dollar (rund 522.000 Euro) bestraft werden.


07.01.2022 – Oops! She did it again! Britney nackt!

7. Januar 2022

Britney Spears hat es wieder getan: Sie zieht komplett blank. Und zwar postete sie gestern ein Nacktbild auf Instagram. Darunter steht: Free woman energy has never felt better.

Irgendwas stimmt ganz sicher mit ihr nicht 🤣


07.01.2022 – BMW baut ersten gepanzerten Elektrokinderwagen

7. Januar 2022

Nun können Helikoptermamas endlich die lieben Kleinen direkt in der Turnhalle der Schule abliefern.


05.01.2022 – Novak Djokovic wird aus Empörung über seine Impfbefreiung aus Australien geworfen

6. Januar 2022

Das hab ich mir fast gedacht 🤣 als ich gelesen hatte, dass man für Novak Djokovic’s Einreisevisa eine Ausnahme betreffend Impfnachweis machen würde. Der Spezialist reiste zum „Australia Open“ an, obwohl er nicht geimpft ist. Jetzt gab es in der Bevölkerung einen mittleren Aufstand in den letzten Tagen.

Wie in der Fernsehserie „Border Patrol“ wurde der Serbe nun intensiv von Beamten befragt. Nun wurde sein Visa gecancelt, er sitzt im Quarantänehotel und wird des Landes verwiesen 🤣 (Kicked out of Australia)

Die Nummer 1 der Welt wurde über Nacht am Flughafen Melbourne in einem bewachten Raum festgehalten und nach der Landung in Australien am Mittwoch gegen 23 Uhr von Grenzbeamten bis 5 Uhr morgens gegrillt.

Nach Stunden in dem isolierten Raum unter Polizeibewachung wurde dem Star das Visum gestrichen und er soll später am Donnerstag außer Landes geflogen werden.

https://www.dailymail.co.uk/news/article-10372875/Novak-Djokovics-visa-CANCELLED-held-isolation-Melbourne.html

https://t.co/fS02fHO64L


08.09.2021 – Bitcoin, Metatrader, Binance, MT5, Forex, Instagram, Tinder, Chinese Girl, Fraud, Betrug, WhatsApp, Hong Kong, lcryptos.com Investment Scam

10. September 2021

Ganz schön wirr all die Begriffe? Ich erkläre es gleich. Es gibt nämlich nix, was es nicht gibt. Enkelbetrüger sind ein Dreck dagegen. Normalerweise lösche ich alle Messages auf Instagram, da diese immer irgendwas mit mutmaßlich virenverseuchten Sexseiten zu tun haben.

Die Message von „Liu“ beantwortete ich. Ich weiss auch nicht warum. Vorher checkte ich ihren Instagram Account und die Bilder. Stutzig machte mich, das es nur wenige Bilder hat und der Account erst 2 Monate alt ist. Ausserdem schien sie innerhalb kürzester Zeit von Kurzhaar- auf Langhaar gewechselt zu sein! Sehr unwirklich.

1. Der Account von Liu auf Instagram.

Nach einem kurzen Intermezzo auf Instagram Messenger wollte sie auf WhatsApp wechseln.

2. Schritt: Das Wechseln auf WhatsApp.

Sie pingt mich auf WhatsApp an. Sie hatte mir vorher geschrieben, sie würde in Bern ein Apartment besitzen. Nun kommt bei mir in WhatsApp eine Mobilnummer mit Vorwahl +44 an – also aus England UK.

Auf Whatsapp stellt Sie sich als „Liu QianQuian“ vor. Was witzig ist: Denn „Qian“ bedeutet auf Deutsch „Geld“.
https://woerterbuch.hantrainerpro.de/chinesisch-deutsch/bedeutung-qian_money.htm

Darauf angesprochen meint sie, sie hätte ein Appartement in London und die Nummer noch nicht um gemeldet. (Ja, klar!!) Auf Whatsapp unterhalten wir uns nun mehr oder weniger zwanglos. Es geht um Reisen und um Essen. Die Bilder sehen allerdings zu perfekt aus. Also checke ich diese mit Google-Lens. Und siehe da: Eines der Bilder ist ein Stockfoto.

4. Das Bild vom Hühnchen Salat ist ein Stockfoto. Herausgefunden mit Google Lens Bildersuche.

Sie erzählt mir ausserdem, dass sie eine Villa in Hongkong besitzt. Ausserdem schickt sie mir Bilder dazu. 

Das ist keine Villa von Liu in Hongkong sondern „Chateau de Paris“ auf den Philippines – Also ein weiteres Bild, das geklaut wurde.
Das ist auch nicht die Villa von Liu, sondern die „Aqua Star Villa“ in Taiwan und über Agoda für den Urlaub buchbar – wieder ein geklautes Bild.
3. Die Villa und die Appartments welche angeblich Liu gehören.

Irgendwann fragt sie mich, ob ich mich für Krypto Währung interessiere. Wir reden über Bitcoin und Aktien und andere Investments. Sie wäre mit einem Broker befreundet, der 24 Mitarbeiter hätte, welche den Markt abchecken würden. Liu bekäme von dem Starbroker mit Harvard Professur jeden Tag Tipps und sie würden täglich telefonieren. Der Broker wäre ihr Lehrer.

3. Liu zeigt mir, was sie angeblich von Sonntag auf Montag verdient hat.

Liu meint, dass sie mir zeigen könnte, wie das mit dem Handeln funktioniert. Ich müsste mir „Binance“ runterladen, installieren und mich anmelden. Ich lehne freundlich ab.

5. Ich soll mir Binance runterladen und installieren.

Ich lehne dankend ab mit der Begründung aktuell keine Zeit zu haben. Wir unterhalten uns wieder über belanglose Dinge. Am Abend schreibt sie mich wieder an. Wie es mir geht und ob ich Binance installiert hätte. Sie könnte mir zeigen, wie das so funktioniert mit dem Traden.

Als ich nicht darauf eingehe, lenkt sie auf eine andere Plattform ab. Ich soll doch auf die Website „Lcryptos“ gehen und die App runterladen, mich dann anmelden und Liu dann Bescheid sagen.

6. Ich soll mich bei Lcryptos.com anmelden.

Nun checke ich per Google die Begriffe „Lcryptos Scam„. Und siehe da: Es gibt einen Blogeintrag bei ForexPeaceArmy von einer Person, die von einem „Chinese Girl“ auf die gleiche Art gescammt wurde.

Ein Typ wurde um 5000 Dollar betrogen. Von einem „Chinese Girl“ auf LocalCryptos.

Ein weiteres Suchergebnis auf Google mit „Lcryptos Scam“ ist eine Website, welche Infos zur Domain und zum Traffic zur Verfügung stellt. Und siehe da: Lcryptos.com ist erst seit 2 Monaten online und hat fast keinen Traffic. Das ist ein sicheres Zeichen dafür, dass die Seite nur einem Zweck dient: Abgreifen von persönlichen Informationen, vielleicht Bankkonto Infos und gegebenenfalls für den Transfer von Kryptowährung, die man dann nie wieder sieht.

Der Check der Website Lcryptos.com bringt zu Tage, dass die Seite erst 2 Monate alt ist und keinen Traffic hat. Somit steht im Raum, dass es sich um eine Scam Seite handelt.

Wie ist die Vorgehensweise der Scammer? Das beschreibt ein Oscar Tang auf Quora.

Hier die Übersetzung: Sie werden Sie bitten, WhatsApp herunterzuladen
Sie werden Sie bitten, die Binance App herunterzuladen – es ist eine Handelsplattform, die jedoch keine Steuern erhebt. Es ist eine legitime Plattform.
Sie werden Sie bitten, MT5 oder Metatrader 5 herunterzuladen. Dies ist auch eine legitime Plattform, wenn Sie Spot-Gold kaufen möchten.
Sie helfen Ihnen, Gelder von Ihrer Bank an die Binance App zu überweisen und sie dann von Binance an die Adresse des Brokers abzuheben. Die Adresse ist verschlüsselt und der Brokername ist Expaded Asset Global CRM oder EAGlobal CRM – dies ist immer noch ein legitimer Broker.
Sobald Sie fertig sind, werden Sie aufgefordert, Screenshots Ihres MT5 zu senden, und sie werden Ihnen wirklich den Weg weisen.
Du wirst wirklich daran verdienen.
und dann werden sie Sie bitten, mehr zu investieren. Am Ende sollst Du Dich auf einer von Ihnen erstellten Scam Website anmelden und die Kryptowährung transferieren. Danach hast Du keinen Zugriff mehr darauf und alles verloren.

Tatsächlich werden auf diese Art und Weise weltweit Hunderte Männer und Frauen um ihr Geld gebracht. Hier ein aktueller Artikel vom „The Standard Hongkong“ : Sexy Fraudsters Scam $546m from Crypto Punters

„Mehr als 200 Opfer aus etwa 20 Ländern verloren mindestens 70 Millionen US-Dollar (546 Millionen HKD) durch Dating- und Investitionsbetrug mit der Kryptowährung OEN, die an inzwischen nicht mehr existierenden Krypto-Börsen mit mutmaßlichen Verbindungen nach Hongkong verkauft wurde.

Es wurden letztes Jahr über 200 Personen um Kryptowährungen betrogen. Bekannte Schadenssumme 548 Millionen Dollar.

Betrüger, die sich als attraktive chinesische Frauen ausgeben, wandten sich zuerst über Dating-Apps an die Opfer und überredeten sie, über SMS und Sprachnachrichten auf WhatsApp in Kryptowährungen zu investieren, sagten drei internationale Investoren gegenüber The Standard.

Sie wurden überredet, legitime Kryptowährungen zu kaufen, bevor sie sie auf zwei Websites Bitfex.pro und Bitfex.vip gegen OEN-Münzen eintauschten, von denen sie vermuteten, dass sie in Hongkong ansässige Server verwendeten“.

Die Bitcom-News verkündete erst am 21.08.2021 : Neunzehn Personen wurden in Hongkong im Zusammenhang mit einem Kryptowährungsbetrug festgenommen, bei dem 170 Personen in Hongkong, China, Taiwan und Großbritannien getäuscht wurden sagte die Polizei.

Nach den letzten Fällen mit vielen Opfern und Millionen an Verlusten klärt die Polizei in Hongkong über „Investment Fraud“ auf.

Infos zu Finanzbetrug in von der Polizei Hongkong

Die Website „Trader Defense Adversory“ zählt verschiedene Betrugsmaschen auf. Darunter den „Romantic Bitcoin Scam“. Hier werden potentielle Opfer auf Tinder oder Instagram in Sozialen Medien angeschrieben. Über die Chats entwickeln sich Romanzen. In einigen Fällen teilen sie ihre „Ideen“ für Investitionen mit ihren romantischen Partnern und ermutigen zu einer gemeinsamen Investition für ihre „gemeinsame Zukunft“. Am Ende ist klar, dass die andere Partei ein Fake ist und mit dem Geld davonläuft. Sie wählen oft Bitcoin oder Kryptowährung, um ihre Identität zu verbergen, obwohl die Behörden sie oft einholen.

Ein neuer Bericht hat ergeben, dass die globale Krypto-Community im vergangenen Jahr 4,68 Mrd. an Scammer überwiesen habt. Krypto-Inhaber in Westeuropa schickten im vergangenen Jahr Krypto im Wert von 1,4 Mrd. US-Dollar an illegale Adressen, mehr als in jeder anderen Region.

Im letzten Jahr konnten Scammer 4,6 Milliarden an Geldern abschöpfen. Eine unvorstellbare Summe.

Und bei mir? Liu wartet aktuell ungeduldig, dass ich Binance runterlade. Morgen frage ich mal bei der Polizei nach, ob sie mit den Infos was anfangen können. Vielleicht kann man ja über die Telefonnummer den Halter ermitteln. Wer weiss.


05.04.2021 – Hilfe für Querdenker (CQDD)

5. April 2021

Der Post von Mike E. In Facebook brachte den Ausschlag für die Lösung eines Problems: Die Querdenken benötigen auch einen geeigneten Dildo!!  Nachdem wir bereits erfolgreich die AnalFickDildos der AfD helfen konnten und den Covidioten die COVIDILDOS spendierten, sowie für die Greta- und FFF-Gegnern die FridayForFisters fanden, ist er nun da: Der CQDD / CoronaQuerDenkerDildo!! Damit sorgen wir für mehr Freude für diese Zeitgenossen.

Hierbei gibt es zwei Varianten. Wer gegen die FFP2 Masken hat, kann den CQDD zusammen mit einer System Maske verwenden. Für alle anderen Querdenker ist die CQDD Gurtvariante mit Schloss sehr gut geeignet.

Bei der Verwendung muss eben nicht auf Abstand geachtet werden. Und Schutzmaske sind hinderlich. Die Teile spenden Freude und die Querdenker sind weg von der Strasse. Eine echte Win-Win-Situation.

Viel Spass wünsche ich.