01.12.2020 – Lindt Lindor: Die tödlichste Kugel, seit es Schokolade gibt

1. Dezember 2020

Wer die Schweizer Schokoladenkugeln auch so gerne mag, wie ich, der weiss ganz genau, dass diese Kugeln absolut ungesund sind. Die Werbung verheisst zwar den absoluten Schokoladengenuss und die schmecken auch gut, aber Fakt ist, dass in den Kugeln nur Fett und Zucker drin ist. Nämlich zusammen 82%

Und absolut überteuert sind die Dinger ja eh. In der Schweiz kosten 200 Gramm beim Volg ab 10 CHF. In Dütschland kosten 175 Gramm hingegen 4 Euro. Also legt man für die tödlichste Versuchung*, seit es Schokolade gibt mal kurz in der Schweiz das 3fache hin. Gratuliere!

Fakt ist zudem, dass von Schokolade nur etwas zu sehen ist – von der Farbe her:

Die Inhaltsstoffe werden nach ihrer Wichtigkeit (Menge) sortiert:

  • Liste der Inhaltsstoffe: Zucker, pflanzliches Fett (Kokosnuss, Palmkern), Kakaobutter, Vollmilchpulver, Kakaomasse, Milchzucker, Butterreinfett, Magermilchpulver, Emulgator (Sojalecithin), Gerstenmalzextrakt, Aromen.
  • Stoffe oder Erzeugnisse, die Allergien oder Unverträglichkeiten auslösen: Gluten, Milch, Schalenfrüchte, Soja
  • Spuren: Schalenfrüchte, Hasselnüsse

Na denn, frohes Fest!

Quelle: https://de.openfoodfacts.org/produkt/4000539059100/lindor-milch-lindt

Siehe auch: http://de.chclt.net/thema/marken/lindt/


22.11.2020 – Die COVIDILDOS sind da!!

22. November 2020

So! Die angekündigten „COVIDILDOS“ sind angekommen. Sie warten darauf an COrona-Voll-IDioten (COVIDIOT) verteilt zu werden.

Die COVIDILDOS sind da!!

Für die Übereifrigen COVID-Massnahmen-Gegner gibt es Gleitgel mit Chilli-Geschmack dazu!! Let’s do it pandemic!!

Es hat solange es hat!!

Nach dem Motto: „Mehr Spass für Verkniffene!“ hoffe ich so einen Betrag zur körperlichen Entspannung der Betroffenen zu leisten. Wer guten Sex hat, ist auch zufriedener! Heisst es.

Mehr Infos hier
https://peterpanch.wordpress.com/2020/10/24/24-10-2020-hilfe-fuer-coronaleugner/


26.07.2020 – Aquarienprojekt „Nie mehr Wasserwechsel – Das Fensterbankbecken“ (Teil 5)

26. Juli 2020

Am 07.07.2020 habe ich ein Becken auf der Küchenfensterbank aufgesetzt, um einen anderen Weg der Aquaristik aufzuzeigen. Bei Neuaquarianern könnte nämlich der Eindruck entstehen, dass man viel Technik, Betreuung, Reinigung und Technik benötigt, um die Aquaristik als Hobby zu betreiben. Das ist nämlich nicht der Fall. Es gibt durchaus den ein oder anderen Weg, der dauerhafte Freude am Aquarium spendet ohne die vielen Mittelchen und ohne grossen Aufwand gesunde Fische und Pflanzenwachstum zu pflegen – über Jahre und Jahrzehnte.

Nach einer Woche beruflicher Abwesenheit war ich gespannt auf die augenscheinlichen Veränderungen im „Fensterbankbecken“ zu sehen. Es freute mich schon vorher jeden Morgen beim Kaffeemachen durch das Fenster zu schauen und das rege Treiben der Tiere und den Fortschritt im Pflanzenwachstum anzusehen.

bsh

Während meiner Abwesenheit kümmerte sich mein Nachbar freundlicherweise alle zwei Tage um meine Becken und meine Orchideen. Das „Fensterbankbecken“ ist aber so konzipiert, dass es gar keine Pflege benötigt. Weder müssen die Lebewesen gefüttert werden, noch Filter gereinigt, noch ein Wasserwechsel getätigt werden. Wie das funktioniert, erklärte ich bereits im ersten Posting vom 07.07.2020 – am Tag der Einrichtung des Beckens.

IMG_20200725_185226

Kurz: Zur Denitrifikation benötigt man einen relativ hohen Bodengrund von 8-12 cm. Um das übermäßige Algenwachstum dauerhaft zu verhindern, benötigt man schnellwachsende Pflanzen. Mindestens die Hälfte der Aquariengrundfläche muss mit schnellwachsenden Pflanzen bepflanzt sein. Sehr wichtig sind Schnecken als „Putztrupp“ im Becken. Turmdeckelschnecken kümmern sich um den Bodengrund. Blasen- und Posthornschnecken wandeln Pflanzenreste in Nährstoffe um und putzen Blätter, Scheibe und Deko. Und man benötigt Fische, die sich möglichst bereits im jungen Alter fast ausschliesslich vegetarisch ernähren.

Und so sieht mein „Fensterbankbecken“ nach fast drei Wochen aus.

 

 

 


25.03.2020 – Zusammenfassung der Websites mit aktuellen Corona-Zahlen Welt und Schweiz

25. März 2020

Aktuelle Corona Zahlen und Daten der Johns Hopkins Universität für die Welt
https://coronavirus.jhu.edu/map.html

corona-hopkins

Sehr ausführlich ist auch diese Informationsseite für die Welt
https://cov-2019.com

Covid-Welt

Aktuelle sehr ausführliche Zahlen und Statistiken Welt+National von Bloomberg

https://www.bloomberg.com/graphics/2020-coronavirus-cases-world-map/

Aktuelle Zahlen und Corona-Fälle vom Robert Koch Institut für Deutschland
https://corona.rki.de

Corona-Deutschland

Aktuelle Zahlen und Grafiken über Corona-Fälle aus der Schweiz
https://www.corona-data.ch/

Corona-Schweiz


25.03.2020 – Jetzt über 450 Schweizer Filme auf artfilm.ch kostenlos streamen

25. März 2020

Die Coronavirus-Epidemie hat das soziale und kulturelle Leben in der Schweiz zum Stillstand gebracht, und die Situation wird noch einige Wochen andauern. Wir sind dazu aufgerufen, sowohl solitär wie auch solidarisch zu sein. Die Kinos sind bis Mitte April geschlossen. Die Menschen werden etwas Zeit für sich selbst haben und auch das Bedürfnis, sich zu trösten, sich mit anderen zu fühlen, was das Kino so gut kann.

Schweizer-Film

In diesem Zusammenhang hat Artfilm zusammen mit den Produzenten und Filmemachern beschlossen, den VOD-Katalog für die Öffentlichkeit zu öffnen. Ab sofort ist das VOD-Angebot frei verfügbar, solange die Kinos geschlossen sind. Die Entscheidung wurde nach Beratung mit rund 100 Filmproduzenten getroffen, die ihre Filme bei Artfilm online gestellt haben.

Hier geht es zum Film-Katalog von Artfilm.

Danke Helene!


12.03.2020 – Was ist typisch Schweizerisch? Mitbringsel Tipps

12. März 2020

Alphorn, Armbrust, Schweizer Fahne, Victorinox Schweizer (Sackch) Messer, Zuger Kirschtorte, Zürcher Gschnetzelts, Ragusa Blond Schokolade, Toblerone, Gerber Fonduemischung, Nestlé Aktie, Vignette, Rivella, Caotina, Ovomaltine, Hörnli Nudeln, Le Gruyéere Käse, Ricola, Lindor Kugeln, Toblerone, Basler Läckerli, Aromat, Servelat, Heidi, Tell, Kuhglocke, Elmex Zahnpasta, Swiss Fliegermodell, Sparschäler Rex, Schweizer Bahnhofsuhr, Swatch, Rakete-Eis, Alufolie (CH Erfindung), RiRi Reissverschluss, Glarner Tüechli, Finkli (Hausschuhe), A Wiisser (Weisswein), Schaufel und Besen.


29.01.2020 – Coca Cola Schweiz positioniert sich Pro Homosexuelle!

29. Januar 2020

Ich feiere gerade Coca Cola Schweiz!! Es geht um die Diskriminierung von Homosexuellen! Dies ist nämlich in der „liberalen“ Schweiz immer üblich ist. Hierzu wurde eine Initiative gegen Diskriminierung gestartet, die demnächst zur Volksabstimmung kommt.
d0112f1d-59b1-4384-a4cf-ddf7b3f93803.jpeg
Coca Cola hat nun in diversen grossen Schweizer Tageszeitungen Anzeigen gestartet, in welchen sie sich klar für Weltoffenheit, Vielfalt und gegen Diskriminierung jeglicher Art stellen. Das passt den Nationalisten (SVP) überhaupt nicht in den Kram. Nun heisst es für die SVP „Cola Zero!“ Ein dreifaches HipHip auf Coca Cola Schweiz!!
 

07.08.2019 – Bei der Klubschule Migros gibt es Kurse für Schweizerdeutsch

7. August 2019

Für alle, die erst kurz in der Schweiz sind und mehr vom Dialekt verstehen möchte, gibt es jetzt von der Klubschule Migros Kurse in Schweizerdeutsch.

https://www.klubschule.ch/Angebote/Sprachen/Deutschkurse/Schweizerdeutsch


08.04.2018 – Feinstaubmesswerte weltweit aktuell aufrufen und anzeigen

8. April 2019

Hier die aktuelle Feinstaub-Messungen Schweiz. Scrollt man aus der Karte heraus, kann man auf sämtliche Feinstaubmessstationen weltweit zugreifen.

feinstaub-belastung-karte.jpg

Die Karte sammelt sämtliche Feinstaubwert weltweit: http://aqicn.org/map/europe/#@g/47.4229/7.836/8z


21.11.2018 – Zürich: Luzy brennt wieder!

21. November 2018

Am 22. November um 18.00 Uhr ist es wieder so weit: Die Zürcher Weihnachtsbeleuchtungen werden eingeschaltet und lassen die Innenstadt in festlichem Glanz erstrahlen. Während die einzigartige Lichtinstallation «Lucy» mit ihren fast 12’000 Kristallen die weltberühmte Bahnhofstrasse in Szene setzt, lohnt sich auch der Weg durch die stimmungsvoll beleuchteten Strassen und Gassen in der ganzen Zürcher City.

https _d2tmuydb4c8ipq.cloudfront.net_files_pics_2014113113255400.8596477031644091.jpg

Das Einschalten der Weihnachtsbeleuchtungen wird mit dem Night Shopping gefeiert: Über 300 Geschäfte haben zum Auftakt in die Vorweihnachtszeit bis 22.00 Uhr offen und es werden zahlreiche Highlights wie Live-Konzerte auf verschiedenen Bühnen geboten.

via Schweiz Tourismus